Wellness & Gesundheit

10 überraschende Fakten über Vagina

Lassen Sie uns die Fragezeichen im Kopf löschen: 10 überraschende Fakten über die Vagina

Erstaunliche Informationen, die Sie verwirren werden, wenn Sie über die Vagina lesen, ein weibliches Genitalorgan im heutigen Leben..

1. Die Vagina ist keine Bezeichnung für alle weiblichen Fortpflanzungsorgane!

Vagina

Die Vagina, ein Teil des weiblichen Fortpflanzungsorgans, ist der Name für den Teil, der vom Gebärmutterhals im unteren Teil des Uterus bis zur Vulva, den äußeren weiblichen Fortpflanzungsorganen, liegt.  Die Vagina ist ein Bereich, der Menstruationsblutungen, Geburt und Geschlechtsverkehr ermöglicht.

2. Die Vagina ist ein selbstreinigendes Organ

Vagina

In den letzten Jahren hat die Produktion von Produkten in diesem Bereich mit den Produkten zugenommen, die die Vagina reinigen und angenehmer riechen sollen. Da die Vagina jedoch ein sich selbst reinigendes Organ ist, schaden solche Produkte unserer Vagina mehr, als sie nützen.

 3. Unsere Vagina gibt uns die besten Informationen über bestimmte Krankheiten.

Vagina

Bei jeder weiblichen Person ist die Menge des vaginalen Ausflusses in Farbe und Geruch unterschiedlich. Aber mit einigen Entladungen gibt uns unsere Vagina die Diagnose einiger Krankheiten. Aus diesem Grund müssen wir bei Vaginal Ausfluss vorsichtiger sein.

4. Unsere Vagina enthält Tausende von Bakterien.

Vagina

Es gibt viele Arten von Bakterien in unserer Vagina. Es gibt auch schlechte Bakterien für unsere Vagina, wie zum Beispiel Lactobacillus, der die Vaginalflora schützt.

Darüber hinaus verschlechtert sich die Umgebung in unserer Vagina aus irgendwelchen Gründen, wodurch diese guten Bakterien absterben, was die Grundlage für die Entstehung von Krankheiten sein kann.

5. Nicht jede Frau hat ein Jungfernhäutchen.

Vagina

Hymen, eine Methode, um das Phänomen der Jungfräulichkeit in der Antike zu erreichen, stammt aus dem ‚Hymen‘, dem Gott der Ehe in der griechischen Mythologie.

Hymnen, deren Flexibilität und Form in verschiedenen Arten wie Ring, Sieb, Halbmond, septa gefunden werden können, können bei einigen Frauen nicht vorhanden sein, und dies ist ein normaler Zustand.

 6. Auch die Haare in unserem Genitalbereich haben eine Funktion.

Vagina

Wie an anderen Stellen unseres Körpers schützen die Haare in unserem Intimbereich diesen Bereich wie eine Barriere.

Kleinere Verletzungen und Abschürfungen in unserem Genitalbereich bei der Entfernung dieser Haare führen zu Schäden in diesem Bereich.

7. Es gibt keine ideale Vagina.

Vagina

Die Vagina und der Vulva Teil jeder Frau, die äußeren Fortpflanzungsorgane genannt, sind einzigartig strukturiert und haben viele Variationen. Von einer idealen Form für unseren Genitalbereich kann daher nicht gesprochen werden.

8. Wenn wir älter werden, wird unsere Vagina auf unterschiedliche Weise beeinflusst.

Vagina

Frauen können bis zur Menopause menstruation und gebären. Wenn die Eierstock Produktion jedoch mit der Menopause stoppt, endet die Menstruationsblutung.

Die plötzliche Unterbrechung dieses seit Jahren andauernden Kreislaufs führt jedoch zu Veränderungen unserer Fortpflanzungsorgane und Schwankungen unserer Hormone. Dies kann zu Trockenheit in unserer Vagina führen.

9. Vaginale Lubrikation ist kein schädlicher Prozess.

Vagina

Dank der Sekrete in unserer Vagina werden Reibungen beim Geschlechtsverkehr oder beim Gehen vermieden. Aus bestimmten Gründen können diese Sekrete jedoch abnehmen.

Aus diesem Grund können Sie Schmerzen beim Gehen oder beim Geschlechtsverkehr vorbeugen, indem Sie Ihre Vagina mit Gleitmittel schmieren.

10. Pilz kann jederzeit übertragen werden!

Vagina

Pilze sind Lebewesen, die sich in feuchten Gebieten sehr schnell vermehren. Aus diesem Grund kann der Aufenthalt in Gemeinschaftsbereichen wie Sauna, Dampfbad, Toilette, das Sitzen in nassem Outfit nach dem Meer oder Sport und sogar die Einnahme von zu viel Antibiotika die Grundlage für die Bildung von Vaginal Pilzen sein.

Noch ein paar zusätzliche Infos über Vagina wären;

  • Die Klitoris befindet sich sozusagen am Eingang der Vagina und ist zwei bis drei Zentimeter lang. Aber das ist nur der sichtbare Teil: Der größere Teil der Klitoris befindet sich weiterhin im Inneren und sorgt so für wunderbare Erregung und Orgasmus. Was viele nicht wissen, ist, dass die Klitoris viel empfindlicher ist als der Penis eines Mannes: Immerhin hat sie etwa 8.000 Nervenenden. Zum Vergleich: Die Eichel eines Mannes beträgt nur 4000.

 

  • Die Vagina ist empfindlich und erregbar bei Berührung. Gut zu wissen: Es gibt viele Nervenenden an der Vorderseite der Vagina, die beim Sex stimuliert werden – sei es bei der Penetration oder einem Sexspielzeug. Um eine Frau perfekt zu erregen, muss der Penis nicht lang sein, wie oft angenommen wird, sondern breit und vollkommen gleichmäßig breit. Dies ist der beste Weg, um die empfindlichen Scheidenwände zu stimulieren. Das Ergebnis: Sie bekommen nicht nur ein großes sexuelles Verlangen, auch die Bartholin-Drüsen am Scheideneingang reagieren: Sie geben ein Sekret ab, Sie werden nass und alles ist ohne Autsch-Effekt bereit für den Sex.

 

  • Es wird auch gesagt, dass die Vagina der Sitz eines geheimen G-Punkts ist, der nach Meinung einiger Wissenschaftler existiert, andere glauben, dass es Unsinn ist. Und selbst wenn es sie gibt, wird unsere Hoffnung als Frau sofort zunichte gemacht: Manche Frauen sollen das Berühren des G-Punkts extrem erregend finden. Andere finden oder spüren nichts, wenn es stimuliert wird. Trotz aller Zweifel: auf jeden Fall eine Suche wert! Ein kleiner Wunder Punkt sollte sich vor der Scheidenwand befinden, etwa vier bis fünf Zentimeter vom Eingang der Scheide entfernt.

 

  • Jeder, der schon einmal einen Faden aus einem Tampon gerissen hat, kennt die Angst, einen Tampon nie wiederzusehen und er könnte verrutschen und in die Gebärmutter wandern. Unberechtigte Angst, weil der Gebärmutterhals extrem schmal ist. Da kommt nichts an. Und durch Drücken kann man ein gutes Stück wieder herausziehen.

 

  • Die Vagina ist ein kleines Wunder. Es ist eng, wenn es den Penis beim Geschlechtsverkehr umschließt, aber auch extrem flexibel, wenn ein Baby dadurch geboren wird. Wenn Sie nicht schwanger werden und Ihre Periode ausbleibt, leitet der Körper Menstruationsblut über die Vagina ab. Dies ist auch bei intaktem Jungfernhäutchen möglich, da es eine minimale Öffnung hat.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Close
Back to top button