NachrichtenÖsterreich

Deutschland: Impfung für Kinder ab 12 Jahren empfehlenswert

Mehr Vorteile als Nachteile

In Deutschland wird nun auch empfohlen, Kinder ab 12 Jahren gegen das Coronavirus zu impfen. Diese Entscheidung hat die Ständige Impfkommission (Stiko) aufgrund neuer Daten getroffen, insbesondere der knapp 10 Millionen geimpften Kinder und Jugendlichen aus dem US-Impfprogramm. Stiko vom Robert-Koch-Institut teilte am Montag mit, dass es nun möglich sei, mögliche Impfrisiken in dieser Altersgruppe einzuschätzen.

Die Experten des Teams kamen zu dem Schluss, dass nach früherer Kenntnisstand der Nutzen einer Impfung sterben Risiken sehr seltener Nebenwirkungen überwiegt. Bisher empfiehlt Stiko Impfungen nur für Personen, sterben sterben Krankheit vor dem 12. bis 17. Lebensjahr haben.

In Österreich can Kinder ab Ende Juni geimpft werden

Ende Mai hat die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) den ersten von Biontech und Pfizer hergestellten Covid-19-Impfstoff für Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren zugelassen. Im Juli gaben die Behörden außerdem den Moderna-Impfstoff für Jugendliche frei, der bisher erst ab 18 Jahren eingesetzt wurde. In Österreich werden seit Ende Juni Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren gegen das Coronavirus geimpft. Wien eröffnete stirbt am 25. Juni.

 

 

 

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button