ReisenLifestyle

8 der besten Picknickspots in Wien

Es ist Zeit, den Esstisch in den Park zu bringen! Schnappen Sie sich einen Picknickkorb, legen Sie eine Decke aus, legen Sie sich zurück und entdecken Sie die Formen in den Wolken – „das ist ein Esel, das ist eine Mutter, die ihr Kind unermüdlich zu akademischen Erfolgen treibt.“

Wien hat eine Reihe von schönen Parks, in denen Sie einen Sonnenuntergang beobachten, ein Picknick machen, etwas trinken oder einfach mit Freunden chillen können. Schauen Sie sich unsere Liste unserer 8 Lieblingsparks zum Picknicken in Wien an.

info-wien empfiehlt: 8 der besten Picknickspots in Wien

Was tun an einem heißen Tag in Wien?

Burggarten in 1010 – Picknickspots in Wien

Der Burggarten ist ein schöner Ort zum Picknicken, vor allem wegen des reichen historischen Rahmens, der Sie umgibt. Wenn Sie von Ihrem Buch oder Ihrer Zeitschrift aufblicken, sehen Sie die Rückseite der mächtigen Hofburg, die Nationalbibliothek und das bekannte Gebäude im sezessionistischen Stil, das Palmenhaus. Sogar eine Statue von Wolfgang Amadeus Mozart chillt im Park. Und obwohl er in der Wiener Innenstadt direkt am Hauptboulevard „dem Ring“ liegt, fühlt sich der Burggarten immer überraschend entspannt und wie ein friedlicher grüner Rückzugsort an.

 

  • Vorteile: Die zentrale Lage macht es zu einem perfekten urbanen Entspannungsort. Oben-ohne-Männer und Bikini-bekleidete Frauen sind hier üblich.
  • Bierstand in der Nähe? Direkt vor dem Eingang zum Park.
  • Supermarkt in der Nähe? SPAR Markt, Babenbergerstraße 9 1010 Wien
Grillplätze Wien: 5 der besten Plätze in und um Wien, wo Sie diesen Sommer grillen können 

 

Augarten in 1020 – Picknickspots in Wien

Dieser wunderschöne Park im 2. Bezirk von Wien ist ein weiterer Favorit von uns, wenn es um Picknickspots in Wien geht. Setzen Sie sich entweder auf das Gras oder auf eine der vielen Bänke und genießen Sie die umliegende Natur. Lassen Sie sich aber nicht von den Flaktürmen, die über Sie wachen, erschrecken. Vergessen Sie nicht, eine Frisbee mitzubringen, um Ihr köstliches Picknick-Essen vorzuarbeiten.

 

  • Vorteile: Es ist in der Nähe des Donaukanals, wenn Sie direkt nach dem Picknick etwas trinken gehen möchten
  • Supermarkt in der Nähe? Es gibt einen Spar in der Taborstraße 87 oder einen Hofer in der Oberen Augartenstraße 5.
  • Bierstand in der Nähe? An den verschiedenen Würstelständen neben dem Park gibt es reichlich Bier.

 

Prater in 1020 – Picknickspots in Wien

Er ist das Gigant aller Wiener Parks – der Prater. Allein der Klang des Wortes beschwört den Gedanken, von diesem schönen, großen grünen Tier verschluckt zu werden. Es ist wie für Wien, was der Central Park für New York ist, oder wie Yellowstone für Wyoming. Okay, vielleicht übertreiben wir ein wenig. Aber es ist eine wikrlich unglaubliche Grünfläche. Der 6 Millionen Quadratmeter große Park (denken Sie an 2.420 Fußballfelder) bietet viele grüne Wiesen, auf denen Sie Ihre Decke oder Ihren Liebsten hinlegen können, und es gibt auch einen kleinen Wald zum Verirren.

 

  • Vorteile: Hier können Sie die vielen Gesichter des Parks genießen, vom Sportzentrum über die weiten Wiesen bis zum Messegelände.
  • Supermarkt in der Nähe? BILLA, Bahnhof Praterstern, 1020
  • Bierstand in der Nähe? Auf der Jesuitenwiese gibt es zwei hüttenartige Beisls (Kneipen) – eines am Eingang zum Park, der von der Rotundenbrücke weiterführt, und eines an der Endstation der Straßenbahnlinie 1. Beide verkaufen billig Bier. Ansonsten gibt es viele Möglichkeiten am Bahnhof Praterstern, wenn Sie näher an diesem Ende des Parks sind.

 

Stadtpark in 1030

Dieser ist vielleicht der berühmteste der Parks und hat definitiv viel zu bieten! Sie können einen ganzen sonnigen Tag in diesem Park verbringen, um die Enten am Teich zu füttern, auf eine Mozart-Statue zu klettern, um ein paar wirklich gute Selfies zu machen, Kaffee am Kaffeewagen, Espresso Mobil zu holen oder sich sogar den Yogis anzuschließen, die es immer zu sein scheinen drehen und biegen in einer kleinen entspannenden Sitzung auf dem Rasen. Der Stadtpark ist perfekt, um auf einer Bank zu Mittag zu essen.

 

  • Vorteile: Der schöne Fluss, der Wienfluss, der durch den Park fließt, ist das Sahnehäubchen dieses schönen Parks. Es ist zentral, unglaublich schön und dieser große Park ist perfekt für ein langes Picknick im Gras.
  • Supermarkt in der Nähe? Spar auf Wollzeile 39, 1010
  • Bierstand in der Nähe? An den verschiedenen Würstelständen neben dem Park gibt es jede Menge Bier.

 

Steinhofgründe in 1140

Das Bereich der Steinhofgründe war vor mehr als 70 Jahren Teil der psychiatrischen Anstalt Otto-Wagner-Spital und wurde für die Anpflanzung von Obstbäumen genutzt. Dann diskutierte die Stadt, ob sie das 45 Hektar große Grün im 14. Bezirk entwickeln solle – aber die Wiener sagten klar: „Nein, danke!“ in einer Abstimmung im Jahr 1981. Mit seinen oft bewachsenen Graswiesen besitzt dieser Park ein Gefühl von Wildnis und ist eine befriedigende Alternative, wenn man der Stadt richtig entfliehen möchte. Von hier aus kann man sogar auf die Stadt herabblicken und sich fragen, was der ganze Stress war, als man wieder da unten auf den Straßen war.

 

  • Vorteile: Wie groß der Park ist und wie wild es ist. Wir haben hier sogar einmal ein Reh gesehen!
  • Bier in der Nähe? Einen Würstelstand findet man hier nicht, dafür gibt es in der Nähe einen hübschen kleinen Heurigen an der angrenzenden Johann-Staud-Straße, wenn man ganz verzweifelt ist.
  • Supermarkt in der Nähe? Sie werden eine ganze Weile wandern, um einen Supermarkt zu finden, also seien Sie ein guter Scout und bereiten Sie sich vor.

 

Pötzleinsdorfer Schlosspark in 1180

Es ist eines der größten und ältesten Parks Wiens, deren Ursprünge bis ins 13. Jahrhundert zurückreichen – die Rede ist vom Pötzleinsdorfer Schlosspark im 18. Bezirk. Es ist bekannt für seinen großen Spielplatz am Eingang und die noch größere Wiese, auf der Sie im Gras sitzen, Ball spielen oder an der Bräune arbeiten können. Je tiefer man geht, desto leiser wird alles. Über den Park verstreut sind noch kleinere Gebäude aus der Romantik zu finden, und wenn die Sonne zu heiß ist, empfehlen wir einen langsamen Spaziergang durch den schattigen Wald, der die Wiese ausrichtet. Sie können sogar ein Reh oder eine geistesgestörte nackte Person entdecken.

 

  • Supermarkt in der Nähe? Neuwaldegger Straße 1, 1170 Wien

 

Türkenschanzpark in 1180

Dieser große und schöne Park ist ein großartiger Ort für ein einfaches Picknick. Es gibt viele schattige Bäume, schöne Wanderwege und eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Ihre Picknickdecke auszulegen. Sie können tatsächlich viele Orte finden, an denen Sie etwas Privatsphäre für sich und Ihren Picknick-Kumpel haben, wo nur Sie und die Eichhörnchen sind.

 

  • Vorteile: Es gibt viele private kleine versteckte Plätze, die Sie im ganzen Park finden können
  • Supermarkt in der Nähe? Billa at Gentzgasse 164, 1180
  • Bierstand in der Nähe? Meierei Diglas im Türkenschanzpark

 

Himmelwiese am Himmel in 1190

Ein Picknick am Himmel – müssen wir noch was dazugeben? Wahrscheinlich nicht, aber wir werden es trotzdem tun. Das überwucherte Gras auf den sanften Hügeln, ein Wald im Rücken, Weinberge vor der Nase und unten der Blick auf Wien – dieser Park, oder besser die Wiese, ist ein sehr romantisches Plätzchen für ein Picknick.

Dieser Park ist eine ziemliche Wanderung außerhalb der Stadt; Zögern Sie jedoch nicht, hierher zu kommen. Versuchen Sie, es hier zum Sonnenuntergang zu schaffen. Für die Kinder gibt es auch einen Waldspielplatz.

 

  • Vorteile: die Abgeschiedenheit, die Aussicht, das Abenteuer, dorthin zu gelangen.
  • Supermarkt in der Nähe? Sie müssen im Voraus planen, da es keine Supermärkte in der Nähe gibt.
  • Bierstand in der Nähe? Wieder einmal kein Würstelstand in diesen Teilen, aber wer mal trocken ist und noch ein Bier vertragen kann, nimmt einfach im benachbarten OKTAGON Platz.

Quelle: 1

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button