Promis

Alles über Camille Gottlieb: Die Enkelin von Grace Kelly – und ihre Doppelgängerin

Camille Gottlieb hatte nie die Gelegenheit, ihre Großmutter mütterlicherseits Grace Kelly zu treffen, aber ein Blick auf ihre Instagram-Fotos zeigt Ihnen, dass die beiden Frauen zweifellos Gene teilen.

Mit ihren dunkelblonden Haaren, blauen Augen und hohen Wangenknochen sieht die 22-Jährige Prinzessin Grace unheimlich ähnlich – dem Hollywood-Star, der König wurde, als sie Prinz Rainier von Monaco heiratete.

Scrollen Sie weiter nach unten, um mehr von Camilles Fotos zu sehen – und warum ihre Instagram-Follower über ihre Ähnlichkeit mit ihrer verstorbenen Oma erstaunt sind.

Treffen Sie Camille Gottlieb

Wer ist Camille Gottlieb?

Camille ist das jüngste Kind von Prinzessin Stephanie – selbst das jüngste Kind von Prinz Rainier und Prinzessin Grace von Monaco – und dem ehemaligen Leibwächter Jean-Raymond Gottlieb. Sie wurde 1998 geboren und hat zwei Geschwister, Pauline und Louis, die von Stephanies Ex-Mann geboren wurden.

Princess Stephanie's daughter Camille Gottlieb gives rare interview on  Monaco royal family | Hello! Canada | HELLO!

Prinzessin Stéphanie brachte Camille mit dem ehemaligen Palast-Leibwächter Jean-Raymond Gottlieb zur Welt, den sie nicht heiratete und Camilles Geburtsurkunde hinterließ. (Camille hat in Instagram-Posts bestätigt, dass Jean-Raymond ihr Vater ist). Camille ist Stéphanies drittes Kind, aber ihre anderen beiden Kinder haben denselben Vater, Daniel Ducret, den sie 1995 heiratete und sich im nächsten Jahr scheiden ließ.

Peter Thiel: 10 Dinge, die Sie über Peter Thiel nicht wussten

Hat Camille Gottlieb Nachfolgerrechte?

Camille Gottlieb: Ihr Gesicht zeigt die royalen Züge einer Berühmtheit

Trotz Camilles königlicher Abstammung hat sie keine Nachfolgerechte auf den monegassischen Thron.

Dies liegt daran, dass ihre Eltern nie verheiratet waren – tatsächlich war die Identität ihres Vaters nicht in ihrer Geburtsurkunde enthalten und wurde später bestätigt, als Camille seinen Nachnamen annahm.

Ihre Schwester Pauline steht auf Platz 13 der Thronfolge.

Königlich oder nicht, Camille scheint eine positive Beziehung zu ihren beiden Eltern zu haben.

Camille Gottlieb: Fashionista aus der monegassischen Fürstenfamilie

„Mein Vater ist meine rechte Lunge, meine Mutter ist meine linke Lunge. Ohne sie könnte ich nicht leben“, sagte Camille 2018 dem französischen Königshaus-Magazin Point de Vue per Hola US. „Sie blieben nicht lange zusammen, aber sie sagten immer zu mir: ‚Wir haben dich begehrt und unser Glück ist, dass du hier bist.‘ Ich habe großes Glück. Ich würde meine Familie nicht gegen eine andere eintauschen – um nichts in der Welt.“

Wie war ihre Kindheit?

Camille Gottlieb: Mit wem turtelt Stéphanie von Monacos Tochter denn hier  rum? | GALA.de

Camille hatte für die meisten Leute eine unkonventionelle Kindheit.

Sie lebte und reiste einige Jahre mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern im Zirkus, nachdem Prinzessin Stephanie eine Beziehung mit Elefantentrainer Franco Knie begann.

Als ob es nicht genug wäre, in ein Königtum hineingeboren zu werden, um sie von anderen abzuheben…

Camille sagt, dass sie Vergleiche mit ihrer Großmutter schätzt

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Camilloush (@camillerosegottlieb)

Camille wurde 16 Jahre nach Kellys tragischem Tod nach einem Autounfall im Jahr 1982 geboren, die beiden lernten sich also nie kennen. Kellys Enkelin wird jedoch oft als das Ebenbild der alten Hollywood-Ikone angesehen. Im Jahr 2017 teilte Camille ein Instagram-Foto mit einer roten Lippe und einer burgunderroten Jacke, was dazu führte, dass sowohl Fans als auch Schlagzeilen Camille mit ihrer Großmutter verglichen.

„Ich fühlte mich besonders geehrt, über diese Ähnlichkeit mit meiner Großmutter, der Prinzessin Grace, informiert zu werden“, sagte Camille gegenüber Point de Vue und wandte sich an das Instagram-Foto. „Jedes Mal, wenn meine Mutter mir von ihr erzählt, möchte ich sagen, was für eine außergewöhnliche Frau und was für eine vorbildliche Mutter sie war.“

Und sie engagiert sich auch in karitativen Organisationen wie Kelly

Kellys Aussehen war nicht alles, was Camille geerbt hatte. Die Schauspielerin, die zur Prinzessin wurde, wurde oft für ihre wohltätige Art gelobt, und es scheint, als hätte Camille das auch aufgegriffen. 2017 gründete sie Be Safe Monaco, eine Organisation, die auf die Gefahren des Fahrens unter Alkoholeinfluss aufmerksam macht und Ressourcen zu deren Bekämpfung bereitstellt.

Grace Kelly's Granddaughter Looks Just Like Her - Camille Gottlieb, Grace  Kelly's Granddaughter

„Ich trinke nicht“, sagte Camille der französischen Nachrichtenagentur 2018 und fügte hinzu, dass sie schon einmal Alkohol probiert habe. „Das ist nichts für mich, ich mag es nicht. Ich hasse den Gedanken, die Kontrolle zu verlieren.“

Camille sagte auch, dass sie bei der Gründung der Organisation die volle Unterstützung ihrer Mutter hatte. „Ich fragte meine Mutter: ‚Glaubst du, es ist eine gute Idee, und meinst du, es ist gut für mich?‘ Sie sagte: ‚Tu, was du wirklich willst, du bist dafür geschaffen, anderen zu helfen, ich unterstütze dich hundertprozentig'“, sagte Camille.

Hollywood-Legende Sidney Poitier ist tot

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button