AllgemeinLifestyleWellness & Gesundheit

Aloe Vera Heilwirkung

Aloe Vera Heilwirkung – die Pflanze für Schönheit und Gesundheit

Aloe Vera Heilwirkung  – Aloe Vera stammt aus dem südlichen Afrika und hat fleischige Blätter, die zahlreichen Pflanzenstoffe mit antimikrobiellen, schmerzlindernden, antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Die Pflanze hilft bei der Linderung der Verbrennungen, Verbrühungen, allergischen Reaktionen und fördert die Regeneration der Haut. Es ist gute Hilfe gegen Pickel, Abszesse, Ekzeme, Neurodermitis, Herpes oder Schuppenflechte.

Die Sukkulente wurde mindestens 6.000 Jahre lang medizinisch verwendet und verbreitete sich auf der ganzen Welt, um in der traditionellen Medizin des alten Ägypten, Roms, Griechenlands, Persiens und Indiens sowie in ganz Asien und Afrika an Bedeutung zu gewinnen. Die Spanier führten Aloe Vera in Südamerika und der Karibik ein.

Tägliche Anwendung von Aloe Vera für Ihre Gesundheit

Wissenschaftliche Erkenntnisse belegen die Verwendung der geleeartigen Substanz in Aloe-Vera-Blättern zur Linderung von Schmerzen und zur Heilung alltäglicher Verbrennungen, Schürfwunden, Blutergüsse, Furunkel, Krebsgeschwüre und anderer Mundschmerzen. Es kann auch Symptome von leichten Erfrierungen, Herpes (sowohl Fieberbläschen als auch Gürtelrose), Hämorrhoiden, Psoriasis und Akne lindern.

Einige Leute verwenden Aloe Vera Gel für die Zahnhygiene. Viele Menschen verwenden es zur Behandlung von Schuppen und als allgemeine Haarspülung.

Obwohl Aloe zur Behandlung von Diabetes, zur Senkung des LDL-Cholesterins, vieler Erkrankungen des Verdauungssystems und einiger Krebsarten untersucht wird, warnen Gesundheitsexperten die Menschen davor, frisches oder verarbeitetes Aloe-Produkt intern, oral oder durch Injektion einzunehmen.

Mehr zu Aloe Vera Pflege

Neuste Untersuchungen haben gezeigt, dass Aloe keine tiefen Operationswunden oder Strahlenverbrennungen heilt oder Sonnenbrand verhindert (obwohl sie einen Sommerbrand lindern kann).

Warnung: Viele Informationsquellen über diese Pflanze erwähnen den Wert von Aloe Vera als Abführmittel. Seine harte abführende Wirkung kommt nicht vom Aloe-Gel, sondern vom „Latex“ oder „Saft“, der aus den Zellen direkt unter der Außenhaut der Blätter stammt. Im Jahr 2002 entschied die FDA, dass es nicht mehr als rezeptfreies Abführmittel verkauft werden darf.

Aloe Vera – Wie man ein frisches Aloe-Blatt verwendet

Hunderte von Produkten, die Aloe enthalten, haben den Markt überflutet, aber die direkte Verwendung des Blattes ist der frischeste und kostengünstigste Weg, um die alltäglichen heilenden Eigenschaften der Aloe zu nutzen.

Als reines Gel kann Sie die Pflanze direkt und pur auf die entsprechenden Hautpartien auftragen. Entfernen Sie einfach eines der schwertartigen Blätter von einer lebenden Pflanze und schneiden Sie es der Länge nach. Drücken Sie dann entweder das gallertartige Material heraus und tragen Sie es auf die betroffene Hautstelle auf oder legen Sie die gesamte geöffnete Blattseite direkt über den betroffenen Bereich.

Bei solcher Anwendung hat Aloe Vera Gel keine schwerwiegenden Nebenwirkungen, obwohl bei einigen Menschen allergische Hautreaktionen auftreten. Versuchen Sie zuerst eine kleine Menge auf einem Hautfleck; Wenn Sie einen Ausschlag, eine Schwellung oder einen Juckreiz bemerken, sollte Sie auf die Verwendung dann lieber verzichten.

Aloe Vera für Haar und Haut

Frisches Aloe Vera Gel gehört zu den häufigsten Inhaltsstoffen in handelsüblichen Haar- und Hautpflegeprodukten und eignet sich gut als hausgemachte Schönheitshilfe.

Kratzen Sie es aus den Blättern und verwenden Sie es als Haargel oder anstelle Ihres üblichen Conditioners. Hinweis: Aloe Vera Gel ist dünn und wässrig. Es ist ein großartiges Konditionierungsmittel, funktioniert jedoch nicht als Verdickungsmittel oder Stylingmittel. Und verlassen Sie sich nicht auf Aloe, um Haarausfall zu verhindern oder verlorenes Haar nachwachsen zu lassen.

Um es als Feuchtigkeitscreme und Toner für die Haut zu verwenden, schöpfen Sie einfach das Gel aus oder reiben Sie ein frisch geschnittenes Blatt über Ihr Gesicht und lassen Sie es trocknen.

Weitere Informationen zur Pflege von Aloe Vera finden Sie in unserem Aloe Vera Pflege Guide.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button