Sport

Cristiano Ronaldo ist um 11,4 Millionen Dollar ärmer

Der Star von Manchester United, Cristiano Ronaldo, scheint sowohl auf als auch außerhalb des Feldes Probleme gehabt zu haben. Der legendäre Fußballer hat in den letzten 10 wettbewerbsübergreifenden Spielen für die legendäre englische Mannschaft nur ein einziges Tor erzielt und hat jetzt einen Treffer von mehr als 11 Millionen US-Dollar auf einem Grundstück in den Vereinigten Staaten erzielt.
Der fünfmalige Ballon d’Or-Gewinner Cristiano Ronaldo ist um satte 11,4 Millionen Dollar ärmer geworden, nachdem er gezwungen war, seine Wohnung mit neun Schlafzimmern im New Yorker Trump Tower zu einem niedrigeren Preis als erwartet zu verkaufen.
Ronaldo kaufte die Wohnung 2015 für den stolzen Betrag von 18,5 Millionen US-Dollar, musste sie aber im vergangenen November für nur 7,1 Millionen US-Dollar verkaufen, so die spanische Wirtschaftsnachrichtenagentur Expansion.
Der ehemalige Frontmann von Real Madrid hatte die Immobilie erstmals 2019 mit einem Angebotspreis von 9 Millionen Dollar auf den Markt gebracht. Er konnte jedoch keinen Käufer für das Luxus-Pad finden und war gezwungen, den Preis zu senken.
Ronaldo, der laut Forbes Magazine der reichste Fußballer der Welt und der erste Milliardär des Sports ist, verfügt über ein großes Immobilienportfolio in Europa und Nordamerika.
Laut der spanischen Website Marca besitzt CR7 Häuser in Madrid, Lissabon, Madeira, Marbella, Turin und ein Anwesen am Flussufer im Ferienort Geres im Norden Portugals.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button