NachrichtenWelt

Das Gebiet im Bereich des Kernkraftwerks Tschernobyl vollständig unter russischer Kontrolle

Einheiten der russischen Luftstreitkräfte haben das Gebiet im Bereich des Kernkraftwerks Tschernobyl vollständig unter ihre Kontrolle gebracht, teilte der Sprecher der russischen Armee, Generalmajor Igor Konaschenkow, heute mit.

Er sagte, dass nach der gestrigen Aktion die Kontrolle über das Gebiet vollständig übernommen und mit den Mitgliedern des Spezialbataillons eine Einigung über die Sicherheit der Nuklearblöcke in Tschernobyl erzielt worden sei.

Das Kraftwerk liegt etwa 100 Kilometer von Kiew, der Hauptstadt der Ukraine, erinnert „Sputnik“.

Der ukrainische Präsident Wladimir Selenskyj sagte gestern, dass ukrainische Streitkräfte gegen russische Truppen kämpfen, die versuchen, das ehemalige Kernkraftwerk Tschernobyl zu übernehmen.

Das russische Verteidigungsministerium gab heute bekannt, dass russische Streitkräfte 41 ukrainische Militärfahrzeuge, 18 Panzer und gepanzerte Fahrzeuge, sieben mehrläufige Raketenwerfer und fünf Kampfboote zerstört haben.

Moskau hat angekündigt, eine Militäroperation in der Ukraine gestartet zu haben, um die Menschen im Donbass zu schützen, gegen die Kiew seit acht Jahren kämpft.

Der russische Präsident Wladimir Putin erklärte, das Ziel der Operation sei es, die Ukraine zu entmilitarisieren.

Das russische Verteidigungsministerium sagte, dass russische Streitkräfte auf militärische Infrastruktur abzielten und dass die Angriffe keine Bedrohung für Zivilisten oder ukrainische Städte darstellten.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch
Close
Back to top button