Interessantes

Die größten Verschwörungstheorien der Geschichte

Haben Sie Interesse an Verschwörungstheorien? Dann sind Sie bei diesem Artikel richtig!

Es ist eine Lüge, dass Apollo 11 zum Mond geflogen ist!

Eine der interessantesten Verschwörungstheorien. Einige Verschwörungstheoretiker sagen, dass die NASA die Raumsonde Apollo nicht zum Mond geschickt hat und dass alle diese Bilder fiktiv sind. Der Grund dafür ist, dass sie in Bildern, die auf dem Mond aufgenommen wurden, Schatten zeigen, die in die falsche Richtung fallen. Sie behaupten auch, dass es seltsam ist, dass es auf dem Mond keine Sternbilder gibt, und sagen, dass diese Bilder nur Kamerabilder sind.

Die größten Verschwörungstheorien der Geschichte

Bermudadreieck des Bösen

Das Bermuda-Dreieck ist der Name der Region, in der viele Flugzeuge und Schiffe im Atlantik verloren gingen und einige paranormale Ereignisse stattfanden. Dieses mysteriöse Phänomen, das sich niemand erklären konnte, wurde von vielen Menschen, auch von Wissenschaftlern, jahrelang als „Sanktion einiger übernatürlicher Kräfte“ wahrgenommen und als solche ins Leben gerufen. Über einen langen Zeitraum hinweg verschwanden hier in regelmäßigen Abständen viele Boote spurlos hinter sich. Über diese mysteriösen Ereignisse wurde eine Weile gesprochen, aber was passiert ist, wurde nie erklärt. Danach endeten die Ereignisse des Verlorengehens in diesem Dreieck. Die Zahl der spurlos verschwundenen Fahrzeuge (See, Luft) in dieser Region beträgt etwa 200.

Die USA haben 9/11 selbst gemacht!

Während der Angriff bestätigt und immer wieder wiederholt wurde, dass der Angriff von al-Qaida durchgeführt wurde, wurde der Angriff laut Verschwörungstheoretikern von den Vereinigten Staaten als Vorwand inszeniert, um den Nahen Osten anzugreifen und Zugang zu Öl zu erhalten.Am Morgen des 11. September 2001 wurden 4 Flugzeuge von United Airlines und American Airlines, die von Flughäfen im Nordosten Kaliforniens, USA, starteten, von 19 Mitgliedern der Terrororganisation Al-Qaida entführt. American Airlines Flug 11 und United Airlines Flug 175 stürzten in den Nord- und Südturm des World Trade Centers in New York City. Zwei Türme mit 110 Stockwerken stürzten 1 Stunde und 42 Minuten nach dem Aufprall ein. Aufgrund der Auswirkungen des Einsturzes stürzten einige Gebäude, wie der 7 World Trade Center Tower in der Nähe des World Trade Centers, entweder ein oder wurden schwer beschädigt.

Shakespeare war nicht Shakespeare!

War es nicht Shakespeare selbst, der große englische Schriftsteller?

Einige Verschwörungstheoretiker behaupten, Shakespeare sei Francis Bacon, Christopher Marlowe, William Stanley oder Edward de Vere gewesen. Nach einigen Theorien wird behauptet, er sei der irakische Dichter Sheikh Zubayr. Die islamischen Einflüsse in seinen Werken geben auch einige Hinweise, die diejenigen beweisen, die diese Theorien vertreten. Verschwörungstheoretiker argumentieren, dass nur wenige von Shakespeares Werken seinen Namen tragen, während andere Werke Zitate dieser Autoren sind.

Neue Weltordnung

Nach einigen Theorien sind Freimaurer diejenigen, die das Universum administrativ und finanziell regieren. Diese Theorie unterstützt zweifellos den Einfluss von Politikern und einigen Geschäftsleuten innerhalb der Freimaurergesellschaft. Darüber hinaus stimmen diejenigen, die die Theorie vertreten, darin überein, dass es viele Beweise zu diesem Thema gibt. Als Beweis für diese Behauptungen zeigen sie, dass sich einige freimaurerische Symbole an wichtigen Punkten in New York befinden.

War Paul McCartney von den Beatles gefälscht?

Eine gängige urbane Legende besagt, dass Paul McCartney 1966 bei einem Autounfall ums Leben kam. Angeblich wurde dieser Tod versteckt, damit die Beatles nicht unterbrochen und stattdessen ein anderer verwendet wurde. Diejenigen, die die Theorie vertreten, betonen, dass die Hinweise auf diese Situation auch in einigen Texten der Beatles verstanden werden. In den Liedern „I’m so müde“ und „Blackbird“ (Schwarzer Vogel) wird beispielsweise behauptet, Paul sei schon einmal gestorben.

Prinzessin Diana wurde von der britischen Krone getötet!

Trotz aller offiziellen Ermittlungen kursierten diese Spekulationen weiter. Laut der Verschwörungstheorie wurde Prinzessin Diana ermordet und der Mord wie ein Unfall aussehen lassen, da Dianas Beziehung zu Dodi Al Fayed eine Bedrohung für die königliche Familie darstellte.Dodi El Fayed gab seinen Namen mit seiner Liebe zu Prinzessin Diana bekannt und starb am 31. August 1997 bei einem unbekannten Verkehrsunfall in Paris, der Hauptstadt Frankreichs, mit Lady Diana.

Kostenlose Energiekontrolle

Freie Energie ist ein interessantes Thema, von dem viele Wissenschaftler seit vielen Jahren träumen, bei dem neun von zehn Menschen eine richtige oder falsche Interpretation haben müssen. Einige Theoretiker argumentieren, dass mit der Entwicklung der Technologie einige Energietechnologien von einigen Interessengruppen kontrolliert werden. Diese Gruppen glauben, dass das Phänomen der „freien Energie“, das durch viele beeindruckende Leitfähigkeitsexperimente entstanden ist, eine einfache und neue Möglichkeit ist, Energie einfacher und effizienter zu erzeugen. Sie argumentieren, dass diese freie Energie auch von einer Reihe von Gruppen geteilt wird, die eine „Neue Weltordnung“ aufbauen.

Kappe aus Aluminiumfolie

Einige Verschwörungstheoretiker glauben, dass der auf dem Kopf getragene Hut aus Aluminiumfolie als Schutzschild gegen Gehirnwäsche oder Versuchung dient. Er argumentiert auch, dass es die Person vor Gedankenlesen und elektromagnetischen Feldern schützt. Die schützende Kraft der Aluminiumfolie, die wir in unserem täglichen Leben zum Einwickeln von Sandwiches verwenden, ist so berühmt geworden; Es war auch Gegenstand einiger Computerspiele wie ‚World of Warcraft‘.

Roswell UFO-Koffer

Der UFO-Vorfall in Roswell ist der angebliche Vorfall, der sich im Juli 1947 in der Stadt Roswell, New Mexico, USA, ereignete. Kenneth Arnold, ein Rettungspilot des Forstdienstes, hat angeblich neun scheibenförmige fliegende Untertassen in einer Höhe von etwa 4 Metern mit einer Geschwindigkeit von 120.000 Meilen pro Stunde gesehen, als er am 25. Zwei Wochen nach dieser Behauptung, am 8. Juli, wurde gehört, dass in derselben Region eine „Untertasse“ beschlagnahmt wurde. Am nächsten Tag dementierte die US-Armee jedoch diese Nachricht und behauptete, es handele sich um einen Wetterballon.

Verschwörungstheorien sind in allen Gesellschaften weit verbreitet und ein Weg, auf den Einzelpersonen häufig zurückgreifen. Das inhärente Bedürfnis der Menschen nach Wissen treibt sie dazu, den Glauben zu entwickeln, dass hinter den unerklärlichen Ereignissen um sie herum eine verborgene und mächtige Person oder Organisation steckt. Solche Überzeugungen ohne Beweise und basierend auf Annahmen werden Verschwörungstheorien genannt.

Warum brauchen wir Verschwörungstheorien?

Wie Abraham Harold Maslow in seiner gleichnamigen Theorie feststellt; das Bedürfnis des Menschen, sich selbst, seine Umgebung und das, was um ihn herum vorgeht, zu kennen und zu verstehen, warum; eines der übergeordneten Bedürfnisse des Einzelnen. Laut Maslow ist dieses Bedürfnis für Menschen sehr wichtig, ihr inhärentes Potenzial zu offenbaren und dieses Potenzial zu nutzen. Es kann jedoch sein, dass diese Anforderung nicht immer erfüllt werden kann. An dieser Stelle ist es am einfachsten, eine einfache Verschwörungstheorie zu erstellen, die den eigenen Gedanken und Überzeugungen des Individuums nicht widerspricht und es ihm ermöglicht, eine Ursache-Wirkungs-Beziehung zwischen Ereignissen herzustellen.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button