Allgemein

Donut-Rezepte, die Sie ganz einfach zu Hause zubereiten können

Wir haben Donut-Rezepte geschrieben, die jeder lieben wird. Hier sind 2 Donut-Rezepte, die Sie ganz einfach zu Hause zubereiten können...

Wenn es um Amerika geht, sind Donuts vielleicht eines der ersten Desserts, die einem in den Sinn kommen. Du liegst nicht ganz falsch! Donuts, die in unserem Land sehr beliebt sind, können viele verschiedene Arten haben. Während manche Leute lieber Donuts essen, mögen andere gefüllte Donuts. Keine Sorge, wir geben dir das Rezept für beides! Entgegen der landläufigen Meinung ist es ziemlich einfach, Donuts zu Hause zu machen. Darüber hinaus ist die Dekoration ganz Ihnen überlassen! Wir haben für Sie recherchiert und geschrieben, wie man mit allen Tricks Donuts macht. Hier sind 2 Donut-Rezepte, die Sie ganz einfach zu Hause zubereiten können…

Beginnen wir mit der Donut-Herstellung!

Beginnen wir mit den Donut-Zutaten. Für unseren Teig:

2,5-3 Tassen Mehl

ein halber Teelöffel Salz

2 Esslöffel Kristallzucker

1 Päckchen Trockenhefe

1 Teelöffel warme Milch

Eine halbe Tasse warmes Wasser

2 Esslöffel Öl

1 Ei

Die Milch in einem kleinen Topf erhitzen. Achten Sie darauf, dass es nicht kocht. Hefe und Zucker in die erhitzte Milch geben, mischen, dann abdecken und 5 Minuten ruhen lassen. Dann in eine große Schüssel umfüllen, Öl, Salz, Wasser und Eier dazugeben. Nach und nach Mehl hinzufügen, um einen Teig zu erhalten, der nicht an der Hand klebt. Walnussgroße Stücke aus dem Teig nehmen und ausrollen. Legen Sie sie in Abständen auf ein Tablett, decken Sie sie mit einem Handtuch ab und lassen Sie sie in einer warmen Umgebung gären. Nach 30 Minuten die Donuts mit Hilfe eines Glases formen. 1 Glas Öl erhitzen, Teig in heißem Öl von beiden Seiten frittieren. Auf ein Handtuchpapier übertragen. Es ist Zeit zu dekorieren!

Die Möglichkeiten zum Dekorieren sind endlos!

Wenn Sie möchten, können Sie Milch, dunkle oder weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und eine Seite der Donuts in Schokolade tauchen.

Zur Dekoration können Sie die Donuts, solange die Schokolade noch nicht fest geworden ist, mit Kuchendekorationen, Haselnüssen, Pistazien oder Trockenfrüchten belegen.

Es ist auch möglich, Donuts nur mit Schokolade zu verzehren.

Wenn Sie möchten, können Sie es auch essen, indem Sie es einfach mit Puderzucker bestreuen.

Es ist auch eine tolle Idee, Zimt und Kristallzucker im Verhältnis eins zu eins zu mischen und die Donuts in diese Mischung zu mischen!

Donuts mit Füllung machen

 Beginnen wir mit den Donut-Zutaten. Für unseren Teig 👇🏻

2 Eier

200ml. warme Milch

45 Gramm Butter

70 Gramm Kristallzucker

6 Gramm Trockenhefe

6 Gramm Salz

500 Gramm Mehl

30 Gramm Stärke

In einer großen Schüssel Mehl, Stärke, Kristallzucker, Salz und Hefe mischen. In einer separaten Schüssel Kristallzucker, Hefe, Salz, Mehl und Stärke mischen. Nachdem Sie die flüssigen Zutaten in die trockenen Zutaten überführt haben, kneten Sie die Mischung gut durch. An dieser Stelle muss viel geknetet werden! 😊 Auf den gerafften Teig die auf Raumtemperatur gehaltene Butter geben und weiterkneten. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und eine Stunde ruhen lassen. Aus dem fermentierten Teig 12 Baiser zubereiten und auf einem Blech 15-20 Minuten ruhen lassen. 1,5 Tassen Sonnenblumenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen, dann jeden Donut von beiden Seiten anbraten. Zum Ausruhen auf Küchenpapier übertragen.

Für die Füllung:

Krapfenrezept

3 Eigelb

50 Gramm Kristallzucker

250ml. Milch

10 Gramm Mehl

10 Gramm Stärke

1 Packung Vanille

In einer Schüssel Eigelb und Kristallzucker verquirlen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Währenddessen Milch und Vanillezucker in einem Topf erhitzen. Die erwärmte Milch mit einer Schöpfkelle nehmen und nach und nach zur Eimasse geben. Wenn die Temperaturen gleich sind, die Eiermischung in die Pfanne geben, Mehl und Stärke hinzufügen und unter ständigem Rühren kochen. Die angedickte Sahne vom Herd nehmen, bei Zimmertemperatur ruhen lassen und dann in den Kühlschrank stellen. Füllen Sie den Spritzbeutel, um die abgekühlte Sahne zu verwenden. Mit einem Spieß in den Donuts Platz für Wild und Sahne schaffen. Nach dem Auspressen der Sahne Puderzucker oder eine Mischung aus Kristallzucker und Zimt auf die Donuts streuen.

Vergessen Sie nicht, Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, wenn es um Donuts geht!

 

 

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch
Close
Back to top button