Allgemein

Duft selbst herstellen – DIY Parfüm Anleitung

Möchten Sie Ihr eigenen bezaubernden Duft herstellen? Wie helfen!

Sie können aus verschiedenen Gründen mit den Parfums, die Sie kaufen und auf dem Markt verwenden, nicht zufrieden sein. Manchmal enthalten sie Chemikalien, verschlimmern Ihre Allergien und verletzen Ihre Haut. Einige verlassen sogar die Produkte, die sie gerne verwenden, um beispielsweise Kopfschmerzen zu verursachen.

DIY Parfüm Anleitung

Wir finden es schwierig, Parfüm durch etwas anderes zu ersetzen. Das einzige Problem ist vielleicht, dass Sie keinen Duft finden können, der für Sie völlig einzigartig ist. Zum Glück hat er eine Lösung. Durch die Verwendung von ätherischen Ölen und Trägerölen können Sie mit den richtigen Kombinationen Ihr eigenes einzigartiges Parfüm kreieren. Lassen Sie uns zunächst über einige Methoden sprechen.

Erste Methode: Festes Parfüm herstellen

Zutaten: 1 Esslöffel geriebenes Bienenwachs, 1 Esslöffel Olivenöl, ein oder mehrere ätherische Öle aus Trägerölen wie Süßmandelöl, Jojobaöl oder Sesamöl, nicht mehr als 30 Tropfen.

Zubereitung: Das Bienenwachs mit dem Trägeröl Ihrer Wahl im Wasserbad schmelzen. Nachdem Sie es vom Herd genommen haben, fügen Sie das gewünschte ätherische Öl oder die gewünschten Öle hinzu und mischen Sie es. Geben Sie es zum Abkühlen in einen Behälter, das geschlossen werden kann, und warten Sie, bis es sich verfestigt.

Methode zwei: Parfüm in Form eines Körpersprays herstellen

Sie geben auf 100 ml Wasser ein oder mehrere ätherische Öle (maximal 30 Tropfen) und Ihr Parfüm ist fertig. Jedes Mal verwenden und gut schütteln. Und achten Sie natürlich darauf, dass es nicht auf Ihre Kleidung gelangt. Auf die nackte Haut sprühen und nach 10-15 Minuten anziehen.

Methode 3: Flüssiges Parfüm herstellen

Es wird durch Zugabe eines oder mehrerer ätherischer Öle, nicht mehr als 30 Tropfen, zu 100 ml Trägeröl hergestellt. Es hat eine sehr dichte Konsistenz, sein Geruch ist ziemlich dauerhaft. Aber Sie müssen besonders aufpassen, dass es nicht auf Ihre Kleidung gelangt.

Dazu können Sie es vor dem Anziehen auf Ihren Körper sprühen, leicht einmassieren, damit Ihre Haut das Öl gründlich aufnimmt, und nach 10-15 Minuten können Sie Ihre Kleidung tragen. Umsichtiger ist es, eine kleine Menge Ihres Parfüms nur hinter den Ohren, am Hals, in den Handgelenken und Ellbogen aufzutragen. Auf diese Weise können Sie verhindern, dass es auf Ihre Kleidung gelangt, und Sie können es sicher verwenden.

Methode 4: Verwandeln Sie Ihre Körperfeuchtigkeitscreme in Parfüm

Sie können Ihrer 100 ml Körperpflege oder Lotion nicht mehr als 30 Tropfen eines oder mehrerer ätherischer Öle Ihrer Wahl hinzufügen. Nach dem Mischen werden Sie beim Eincremen mit dieser Feuchtigkeitscreme so riechen, wie Sie es möchten.

Der Duft ätherischer Öle wird mit Ihrer Körpertemperatur stärker. Wenn Sie einen länger anhaltenden Duft wünschen, können Sie ihn auch mit sich führen, indem Sie festes Parfüm herstellen, und Sie können Ihren Duft bei Bedarf auffrischen.

Ideale ätherische Ölkombinationen für Ihr besonderes Parfüm

Schauen wir uns nun an, welche ätherischen Öle mit welchen wunderbar riechen. Entscheiden Sie zunächst, welche der folgenden Kombinationen Sie ausprobieren möchten. Dann die Methode, mit der Sie Ihr Parfüm erhalten möchten. So kreieren Sie Ihren eigenen einzigartigen Duft, verwenden Sie Ihr chemiefreies, sicheres Parfüm bequem.

Kommen wir nun zu den duftenden Parfums, die Sie zu Hause zubereiten können…

Ihre Energie ist die Decke: Parfüm mit Zitrusnoten

Zitrus-Parfum

Zitronenöl, Orangenöl, Bergamotteöl und Mandarinenöl stammen aus der Familie der Zitrusfrüchte. Fügen Sie 15 Tropfen der Frucht hinzu, die Sie stärker duften möchten, und fügen Sie die restlichen 15 Tropfen 5 x 5 von anderen Ölen hinzu.

Ein bisschen Glamour: Zitrusduft mit Vanillezusatz

orange-parfum

Zitrusfrüchte vertragen sich auch sehr gut mit dem Duft von Vanille, und wenn sie zusammenkommen, erzeugen sie einen Alarm der Anziehung im Gehirn. Wir geben die ideale Mischung.

15 Tropfen Vanilleöl, 10 Tropfen Orangenöl, 5 Tropfen Bergamotte- oder Zimtöl. Sie müssen nur alle mischen und verwenden.

Um sich erfrischt zu fühlen: Kräuteröle

Thymian-Öl

Durch die Kombination der Düfte einiger Pflanzen, die wir Tee trinken, um sich zu entspannen, abzuschalten und Stress abzubauen, können Sie ein wunderbares Parfüm kreieren, das Sie sich erneuert und erfrischt fühlen wird, solange es anhält.

Wir listen die benötigten Materialien auf. 10 Tropfen Pfefferminzöl, 10 Tropfen Rosmarinöl, 5 Tropfen Wacholderöl, 5 Tropfen Salbeiöl.

Wie eine Waldfee: Parfüm mit Baumessenzen

Wenn Sie jemand sind, der von Grün und Natur nicht genug bekommen kann und ungewollt schmunzelt, wenn Sie an Wälder und Uferpromenaden denken, ist dieser Mix genau das Richtige für Sie. Während der Fahrt haben Sie das Gefühl, auf einer grünen Straße zu gehen.

Ihre Materialien; 10 Tropfen Zedernholzöl, 10 Tropfen Kiefernholzöl, 5 Tropfen Bergamotteöl, 5 Tropfen Sandelholzöl.

Geheimnisvoll und attraktiv: Öle aus fernen Ländern

Charme-Parfüm

Wenn Sie jemand sind, der gerne mysteriös ist, eine ganz andere Welt hat und ein bisschen schelmisch ist, ist diese Mischung die Art, die Sie widerspiegeln wird.

10 Tropfen Ylang-Ylang-Öl, 10 Tropfen Patchouliöl, 5 Tropfen Orangenöl, 5 Tropfen Ananasöl. Es ist so einfach, sich großartig zu fühlen.

Romantik auf der Haut: Blumengarten-Mix

Blumen-Parfüm

Wenn Sie sich zu Romantik, rosa Rosen, Liebe und Nostalgie neigen und möchten, dass Ihr Duft diese Eigenschaften widerspiegelt, probieren Sie diese Mischung, die Ihnen beim Auftragen das Gefühl gibt, in einem Blumengarten zu spazieren.

15 Tropfen Jasminöl, 5 Tropfen Lavendelöl, 5 Tropfen Rosenöl, 5 Tropfen Veilchenöl.

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann erstellen Sie sich auch Ihr eigenen Duft, um bezaubernd zu riechen!

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button