NachrichtenÖsterreich

Ein Waggon rutschte in Mur

Murtalbahn in Salzburg aus dem Gleis geraten – 15 verletzte

Nach vorläufigen Angaben des Roten Kreuzes ereignete sich am Freitagmorgen in Salzburg-Lengau ein dramatischer Vorfall: Eine Gruppe der Murtalbahn entgleiste und ein Waggon stürzte in die Mur. Insgesamt könnten 50 Menschen betroffen sein, darunter 45 Kinder.

Der Unfall ereignete sich unweit der Grenze zur Steiermark zwischen Kendlbruck und Predlitz. Alle Insassen wurden gerettet, die Rettungsdienste meldeten nach APA-Informationen 15 Personen mit leichten Verletzungen.

Das Rote Kreuz hatte mehrere Rettungswagen, einen Krankenwagen und einen Hubschrauber vor Ort. Die Bergungsarbeiten können den Rest des Tages fortgesetzt werden.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button