Leidenschaft

Erotische Massage: So erhalten Sie eine anregende Massage

Wenn Sie gemeinsam ein wenig Romantik und Wohlbefinden erleben möchten, gönnen Sie sich eine erotische Massage. Mit den folgenden Tipps wird Ihre Vereinigung zu einem unvergesslichen, anregenden und entspannenden Fest für die Sinne.

Massage ist bereits auf traditionelle Weise angenehm und entspannend, aber wenn sie einen intimeren und sexuellen Zweck hat, kann sie ein Bonus sein, um die Beziehung zu beleben und die Bindung zwischen dem Paar zu stärken.

Es gibt zum Beispiel verschiedene Arten der erotischen Massage, wie die Tantramassage, aber alle wollen vor dem Sex genießen und entspannen, gerade mit sensorischen Bewegungen, ideal für diesen Zweck.

Hier finden Sie Tipps zu allem, was Sie wissen müssen, um erotische Massagen zu erlernen und die Beziehung zu verjüngen.

Wie macht man eine erotische Massage?

Erotische Massage ist ein wunderbares Vorspiel. Es hilft, sich zu entspannen, Spannungen abzubauen und einander näherzubringen. Das sind gute Voraussetzungen für sinnlichen Genuss.

Bevor Sie mit der erotischen Massage beginnen, sollten Sie alle Details perfekt planen, es ist unerlässlich für unvergessliche Momente, nachdem die gesamte Atmosphäre attraktiv und verführerisch gehalten wird.

Fatima Moura, Sexcoach, Schöpferin von Lingerie Tea und Pionierin bei Vorträgen und Konferenzen im Bereich Sex und Sinnlichkeit in Brasilien, stellt fest, dass der Zweck dieser Art von Massage nicht darin besteht, aufregend zu sein und zu entspannen, sondern in Geist und ist ein intensiver Energieaustausch, Sie sollten es nur tun, wenn Sie sich sehr wohlfühlen.

Erotische Massage Schritt für Schritt

1- Fantasy Let-Go als Basis für sinnliche Massagen 

Female happy ending massage: I came ready for pleasure but left in tears.

Ob Sie Ihren Liebsten mit den Händen, dem Mund oder der Zunge berühren möchten, entscheiden Sie je nachdem, wie Sie sich fühlen. Auch die Kombination dieser drei Elemente kann spannend sein. Lassen Sie sich einfach treiben und schalten Sie Ihren Kopf aus. Dann werden Ihnen erotische Akzente gelingen, die Ihrem Partner genussvolle Momente bereiten.

Sie sollten nicht sofort von den intimen Körperteilen beginnen. Massieren Sie zuerst sanft seine Schläfen und bewegen Sie sich dann zu Nacken, Schultern und Rücken. Spüren Sie, ob der sanfte Druck ein angenehmes Zittern in seinem Körper erzeugt hat oder ob Sie mehr Intensität ausüben sollten. Sie können auch zwischendurch Ihre Fingernägel mit ins Spiel einsetzen.

 

2- Wählen Sie eine schöne Atmosphäre

Romantic Reads » Blog Archive » Want To Get An Erotic Massage? Here Are  Some Must Follow Etiquette

Damit die erotische Massage angenehm und nicht frustrierend ist, sollte die Umgebung richtig vorbereitet werden. Zünden Sie die Duftkerzen an und schalten Sie romantische Musik ein. Ein bequemes Bett mit vielen Kissen hilft Ihnen, sich zu entspannen und eine Massage zu genießen. Damit das sinnliche Vergnügen nicht gestört wird, werfen Sie Ihr Handy ins Nebenzimmer.

Wählen Sie ein Massageöl mit einem angenehmen Duft. Bevor Sie Ihren Liebsten berühren, sollten Sie das Öl zuerst auf Ihren Händen erhitzen. Es gibt Massageöle, die sich auf der Haut erwärmen. Sie können auch Massagekerzen ausprobieren. Nachdem es ausgebrannt ist, verwenden Sie das flüssige Wachs zum Massieren.

3- Verwöhnen Sie die geheimen erogenen Zonen

Sie brauchen keine speziellen Kenntnisse im Bereich der Massagetechnik, um sich an eine sinnliche Massage zu wagen. Fügen Sie einfach einige Genusspunkte hinzu, die Ihren Liebhaber heiß halten. Besonders spannend sind die Linien, die V-förmig an den Seiten des Bauches beginnen und zum Penis hin abführen. Außerdem sollten Sie den Adamsapfel nicht ignorieren. Dieser Ort ist mit den Genitalien verbunden. Auch die Wirbelsäule verfügt über eine Vielzahl von Nervenzellen, die jede Berührung komfortabel weiterleiten.

4- Verwenden Sie erotische Massage als Vorspiel 

Sie sollten auf jeden Fall den Intimbereich Ihres Partners in die Massage einbeziehen. Verwöhnen Sie das Gesäß Ihres Liebsten mit flachen Händen und üben Sie zuerst kreisende Bewegungen. Sehr sanfte Handbewegungen eignen sich, um seinen Penis zu massieren. Achten Sie darauf, dass Sie mit sehr leichtem Druck über seine Eichel und Hoden streichen und dazu Ihren Daumen fassen.

Ergänzen Sie Ihre Liebkosungen mit liebevollen Worten und fragen Sie Ihren Partner, was er besonders angenehm findet.

Bild 3

Handbewegungen und Massagetechniken

  1. Reiben oder streicheln; Die einfachste und leichteste Technik ist die Reibungsbasierte Reibung. Diese Art der Bewegung zielt darauf ab, den Tastsinn der Haut zu stimulieren. Dies geschieht mit der gesamten Oberfläche Ihrer Hände, die mit dem Körper Ihres Partners in Kontakt kommen. Die Berührung sollte mit nur leichtem Druck in vollem Kontakt sein.
  2. 2. Kompression; Die Kompression erfolgt durch Ausüben von Druck auf einen bestimmten Bereich. Diese Technik zielt darauf ab, die Muskeln und das Bindegewebe unter der Haut zu erreichen und die Durchblutung in diesem Bereich zu erhöhen. Die Kompression wird normalerweise mit den Handflächen beider Hände durchgeführt.
  3. Kneten; Kneten ist ähnlich wie Komprimieren. Es konzentriert sich jedoch auf einen kleineren, sensibleren Bereich und verwendet rhythmische, kreisende Bewegungen. Diese Technik erfordert den meisten Druck und wird verwendet, um große Muskeln wie Hüfte, Oberschenkel und Rumpf anzusprechen.

Erotische Massage Zielbereiche

Eine erotische Massage zu geben ist wie eine komplette Mahlzeit vorzubereiten. Sie servieren leichte Snacks, bevor sie zu größeren Kursen gehen. Wir empfehlen Ihnen, zuerst mit dem leichten tippen zu beginnen, um es zu erwärmen, und sich dann auf bestimmte Zielbereiche zu konzentrieren..

  1. 1. Beginnen Sie mit einer Kopfmassage. Mädchen lieben Kopfmassagen. Kopfmassagen benötigen kein Öl und Sie können einfache Streichungen und Kneten ausführen. Konzentrieren Sie sich darauf, die Kopfhaut leicht mit den Fingern zu kneten und die Linien zu streichen, wobei Sie sich vom Haaransatz zum Scheitel des Kopfes bewegen.
  2. Aromatherapy Body Massage Oils & Their Benefits! | Maple Holistics | Real  Ingredients. Real Results

Beenden Sie mit einem sanften Peeling im Nacken mit abwechselndem Kneten und Streichen.

Schmieren Sie den ganzen Körper mit 2 leichten Schlägen. Beginnen Sie von hinten unter den Schultern. Technisch gesehen tragen sie nicht nur Öl auf, sondern massieren auch den Rücken. Verwenden Sie lange Schläge, indem Sie die gesamte Oberfläche Ihrer Hand verwenden, um Öl auf ihren Rücken aufzutragen, beginnend von den Schultern bis zu den Hüften. Wenn Ihr Körper fertig ist, reiben Sie zuerst Öl auf Ihre Arme, dann auf Ihre Beine und Füße..

  1. 3. Wenden Sie mäßige Reibung entlang der Muskelfaser an. Tun Sie dies, um die beste Passform für Ihren Partner zu erzielen. Das Berühren von Muskel Korn macht Ihre Berührungen unangenehm und seltsam.
  2. 4. Arbeiten Sie von der Mittelmaß nach außen zu den Anbauteilen. So haben Sie am Ende einen mäßigen Druck auf Ihre Finger, während Sie seitlich am Rücken und den Händen an den Armen kneten. Üben Sie, wie bereits erwähnt, mehr Druck aus, indem Sie größere Muskeln wie Hüften und Beine kneten.
  3. 5. Arbeiten an erogenen Zonen. Sobald Sie den größten Teil Ihres Körpers hinter sich gebracht haben, ist es an der Zeit, zum erotischen Teil der Massage überzugehen. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich sein Kreislauf verbessert, er war entspannter und seine Nerven waren empfindlicher geworden, was ihn empfindlicher auf die Stimulation seiner erogenen Zonen machte.

Hüften;  Klopfen Sie sanft auf die Seiten seiner Gluteal Spalte, während Sie Druck auf das Kneten ausüben, während es herausragt. Das wird sich anfühlen, als würden  Sie sanft seinen Po greifen.

Schenkel; Ähnlich wie bei der ersten, kratzen Sie mit den Fingernägeln sanft den Hodensack an der Innenseite des Oberschenkels und fahren Sie mit der Hand langsam über den gesamten Oberschenkel, als ob Sie eine Stange halten würden.

Bauch; Reiben Sie seinen Bauch mit mittlerem Druck in kreisenden Bewegungen mit beiden Händen. Arbeiten Sie sich von der Mitte zu den Seiten vor.

Brüste und Brust; Wenn du ihre Brüste berührst, mach es so sanft wie zart. Üben Sie mäßigen Druck von der Basis der Brust aus und fahren Sie mit leichten, kreisenden Bewegungen in Richtung der Brustwarzen fort. Arbeiten Sie an einer Brust nach der anderen.

Inguinale Bereiche; Eine erotische Massage wäre nicht vollständig, ohne sich auf den Venushügel zu konzentrieren. Bitten Sie ihn, sein Bein ein wenig zu öffnen und beginnen Sie damit, dass Sie mit Ihrer Hand in die Nähe der Öffnung an der Unterseite seines Beines streichen und auf seinen Leisten Hügel drücken.

Achte darauf, dass du leichte Berührungen verwendest, wenn du dich in der Nähe ihrer Vaginalöffnung befindest, um den neckenden Effekt zu verstärken. Wenn es sich zu bewegen beginnt, ist Blinken oder Stöhnen in Ordnung. Es bedeutet, dass Sie einen großartigen Job gemacht haben.

Sorgen Sie für mehr Schwung im Bett – Erotikspiele

Erotische Massage in Bauchlage

Vor der Massage des sinnlichen Bereichs sollte eine entspannende Massage durchgeführt werden. Vielleicht ist Ihr Partner gestresst und völlig nervös? Dann wird er die Rückenmassage bestimmt als sehr angenehm empfinden und gleichzeitig die gewünschte Position einnehmen. Bei einer erotischen Massage ist das Wichtigste eine sanfte Berührung. Von nun an können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Art, Ort und Häufigkeit des Küssens. Vielleicht beziehst du Nacken und Schultern mit ein, folgst mit deinen Handflächen den Konturen seines Körpers, veränderst von Zeit zu Zeit den Druck oder ziehst mit den Fingerspitzen große und kleine Kreise auf seine Haut. Es knistert, besonders wenn Sie es mit der Brust berühren, als ob Sie es sanft oder versehentlich oder rhythmisch reiben. Schieben Sie die Wirbel mit dem Daumen sanft nach unten zu den Hüften und dann mit den Beinen nach unten zu den Füßen.

Wenn Sie möchten, streicheln Sie seine Fußsohlen oder knabbern Sie sanft an seinen Zehen. Kommen Sie zurück und spreizen Sie Ihre Beine leicht, um die Innenseite Ihrer Oberschenkel zu streicheln. Spätestens wenn Sie seine Hoden sanft berühren, wird er merken, dass nun der erotische Teil der Massage beginnt. Hören Sie gut zu, sein Atem wird Ihnen sagen, dass er jetzt nur noch einen Wunsch hat: sich umzudrehen.

Schmutziger Sex: Der beste Weg, sich selbst zu lieben?

Erotische Massage in Rückenlage

Sie entscheiden, ob Sie ihn unter Folter halten wollen und wie lange. Vielleicht ein kleiner Umweg an ihren Ohrläppchen, Lippen, Brustwarzen und Bauchnabel vorbei, bevor sie sich langsam aber sicher in Richtung ihrer erogensten Zone bewegt? Und hast du übrigens schon mal seine Eichel berührt? Gut erledigt. Berühre sanft seinen Penis, massiere sanft seine Hoden, küsse sanft seine Eichel oder kreise mit deiner Zunge. Und jetzt warte ab, was passiert. Wenn Sie anspruchsvoller werden, erfüllen Sie sich Ihren Wunsch mit einer stärkeren Massage.

OralSex

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button