Lifestyle

Friends with Benefits

„Friends with Benefits“, „Friendship Plus“ oder „Freunde mit Vorzügen“ – wie auch immer Sie es nennen, es gibt ein paar Regeln, die Sie in diesem Fall beachten sollten. Sonst riskieren Sie Ihre Freundschaft, und das wäre es nicht wert, oder?

Friends with Benefits ist eine Art von Beziehung, die in letzter Zeit oft gehört wurde. Es stellt eine ganz andere Dimension des modernen Lebens als die klassischen Männer-Frauen-Beziehungen dar. Vor allem in den letzten Jahren ist dieses Konzept in den Medien häufig anzutreffen. Sind wir Freunde oder flirten wir? Obwohl es zwei Möglichkeiten zu geben scheint, gibt es tatsächlich eine dritte Option. Ein Ort zwischen Freundschaft und flirten kann auch als Friends with Benefits bezeichnet werden.

Friends with Benefits (FWB), die genaue Definition für eine utilitaristische Freundschaft sind Freunde, die keine Angst haben, sich gegenseitig zu verletzen, aber sich genug vertrauen, um Sex zu haben. Um das Thema weiter zu öffnen, können zwei Menschen, die sich gut kennen und einander vertrauen, als sexuelle Beziehung definiert werden, ohne unter dem Deckmantel einer romantischen Beziehung zu leben. Es ist eine ideale Art von Beziehung für Menschen, die nicht bereit sind, verantwortung zu übernehmen, die nicht bereit sind, in eine ernsthafte Beziehung einzutreten. Die partner in dieser Beziehung können mit anderen flirten und sind frei, eine romantische Beziehung mit anderen einzugehen. Die Beziehung, in der sie leben, erfordert keine Verpflichtung.

Friends with Benefits

Warum Freunde mit Vorteilen (BWF) wählen?

  • Sexualität mit einem Freund oder jemandem, den Sie kennen, zu erkunden, kann sowohl sicherer als auch unterhaltsamer sein.
  • Es kann eine Alternative für diejenigen sein, die keine Bindung eingehen und keine Dating-Beziehung eingehen möchten.
  • Es kann vorgezogen werden, den ersten Schritt zu unternehmen, um die Beziehung, die mit einer nützlichen Freundschaft mit einer Person mit starken romantischen Gefühlen begann, in eine romantische emotionale Beziehung zu verwandeln.

Der wichtige Punkt hier ist, Spaß mit jemandem zu haben, der bekannt und vertrauenswürdig ist. Beide Parteien sollten diese Beziehung genießen. Friends with Benefits unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von dem häufig auf der Tagesordnung stehenden Konzept des Fickbuddys, also Sex Freundschaft. Wenn man von einem One-Night-Stand mit Fuck buddy spricht, können diejenigen, die in einer utilitaristischen Freundschaftsbeziehung sind, miteinander kommunizieren und viele Dinge teilen. Die Grundlage dieser Art von Beziehung ist die Intimität, die durch Freundschaft und sicheren Geschlechtsverkehr entsteht. Vorteile wie Geborgenheit, Wohnlichkeit, Komfort, Erfahrungsgewinn, Nähe, Freundschaft und Freiheit sind sehr effektiv bei der Auswahl dieser Beziehung.

Als Friends with Benefits gibt es Fragen, die man sich stellen sollte, bevor man eine Beziehung beginnt.

Diese Fragen:

  • Was sind meine Wünsche, Bedürfnisse und Erwartungen an diese Beziehung?
  • Wird sich meine Freundschaft nach dieser Beziehung mit meinem Freund ändern?
  • Wie fühle ich mich, wenn meine Beziehung zu meinem Freund endet?
  • Wie wirkt es sich auf mich aus, wenn mein Freund mit einer anderen Person flirtet oder eine andere Beziehung beginnt?

Friends with Benefits

Was Könnten die Folgen dieser Beziehung Sein?

Utilitaristische Freundschaft kann mit dem Wunsch der Partner Enden. Oder eine Probefahrt für eine romantische Beziehung. Diese Beziehung kann sich mit der Zeit zu einer romantischen Beziehung entwickeln. Auf diese Weise können sich die Partner der Beziehung besser kennenlernen, bevor sie in eine ernsthafte Beziehung eintreten.

Die Beziehung Friends with Benefits hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Diese Beziehung kann unangenehm werden und untrennbare Situationen schaffen. Einer der Partner kann beginnen, enge romantische Gefühle für den anderen zu entwickeln und platonisch zu werden. Dies kann dazu führen, dass eine Seite verletzt wird. Die Freundschaftsbeziehung darf nicht wie bisher fortgesetzt werden. Die Freundschaft kann nicht mehr so weitergehen wie früher. Partner können zögern, miteinander zu sprechen, Ihre Gefühle zu teilen und über die Zukunft der Beziehung zu sprechen, um sich nicht zu erschrecken. Studien zufolge sprechen Partner lieber weniger über die Beziehung, um den anderen nicht zu erschrecken. Gleichzeitig neigen diese Leute dazu, die Beziehung zu benennen und weniger über die Zukunft der Beziehung zu sprechen. Es wird für die Beziehung gesünder sein, wenn die Partner diese Vor- und Nachteile zu berücksichtigen, bevor sie eine utilitaristische Freundschaftsbeziehung beginnen.

Friends with Benefits

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button