Wellness & Gesundheit

Heilmittel für Erkältung

Wir informieren Sie über natürliche Heilmittel gegen Erkältung

Selbst wenn Sie sich bei einer starken Erkältung mit Lutschtabletten und Taschentüchern vollladen, können Sie ungeschützt sein. Ich enthülle einige Geheimwaffen, um Ihr Arsenal zu füllen. Lernen Sie die einfachen und natürlichen Möglichkeiten, die Erkältung zu bekämpfen und sie zu besiegen…

Eine Erkältung wird dir den ganzen Tag ruinieren. Die Erkältung wird durch Viren verursacht und wird mit Antibiotika leider nicht besser. Glücklicherweise gibt es andere Möglichkeiten, diese Symptome zu beseitigen. Befolgen Sie diese natürlichen Heilmittel und werden Sie die Erkältung los.

  • Salzhaltiges Nasenspray bei verstopfter Nase

Nasenspray mit Kochsalzlösung lindert Fülle und Verstopfung, indem es Ihre Nasenwege benetzt. Es beseitigt auch Bakterien in der Nase. Im Gegensatz zu abschwellenden Mitteln verursachen Kochsalztropfen kein Wiederauftreten der Krankheit. Mit anderen Worten, es hält Ihre Nase und Ihre Nebenhöhlen sauber, indem es sich erfrischt, anstatt dass alle Symptome zurückkehren, sobald Sie die Einnahme des Medikaments beenden.

  • Süßholzwurzeltee gegen Halsschmerzen

Warme Flüssigkeiten lindern Halsschmerzen immer, aber Süßholztee enthält therapeutische Verbindungen, die die Schmerzen lindern. Es hilft auch, Wasserverlust zu verhindern.

  • Salbei gegen Husten

Dank der schleimlösenden Eigenschaft von Salbeiextrakt entfernt Ihr Körper Schleim aus Ihren Atemwegen und hilft, Husten zu lindern. Versuchen Sie, anstelle eines schleimlösenden Mittels einen Tropfen Salbeiextrakt in Tee oder heißes Wasser zu geben.

der Salbei
  • Holundersaft zur Stärkung Ihres Immunsystems

Holunder ist eine Pflanze, die gut gegen Erkältungen ist. Es enthält Vitamin C, das Ihr Immunsystem stärkt.

Planen Sie, die Grippe zu bekämpfen

Fünf einfache Möglichkeiten, Ihre Gesundheit und die Ihrer Familie zu schützen

Ein paar einfache Schritte, die Ihnen helfen, diese Grippesaison ohne Krankheit zu überstehen… Etwa 45.000 Körnchen Speichel werden mit einem Niesen verstreut. Im Speichel befinden sich Millionen von Viren. Viren verbreiten sich und können stundenlang auf Papier, einschließlich Geld, und tagelang auf Türklinken und Schaltern leben.

Hier ist der Hauptplan zur Bekämpfung der Grippe:

  • Holen Sie sich Ihre jährliche Grippeschutzimpfung.
  • Waschen Sie Ihre Hände häufig.
  • Waschen Sie Ihre Hände mindestens 20 Sekunden lang mit warmem Seifenwasser. Diese Zeit ist länger als Sie denken, also singen Sie das berühmte Lied „Happy Birthday“ zweimal an ihren Geburtstagen, um sicherzugehen.
  • Sie können auch ein alkoholisches Desinfektionsmittel verwenden.
  • Bedecken Sie Ihren Mund, wenn Sie niesen oder husten, entweder mit der Ellbogenbeuge oder mit einem Einwegtaschentuch.
  • Reiben Sie sich nicht die Augen, legen Sie Ihre Hand nicht an Mund und Nase. Mikroben dringen durch die Schleimhäute ein.
  • Schaffen Sie eine Barriere, indem Sie Vaseline seitlich auf Ihre Nase auftragen. Dies ist praktisch, wenn die Nasenwinkel trocken sind, insbesondere bei Flugreisen. Tun Sie Ihren Freunden endlich einen Gefallen, indem Sie zu Hause bleiben, wenn Sie krank sind

 

Zitrone

NATÜRLICHE LÖSUNGEN FÜR SCHLECHTEM ATEM

Pfefferminze und Mundwasser sind nicht die einzige Möglichkeit, sich zu erfrischen. Die Wahrheit ist, sie verschleiern nur das Problem. Ich enthülle natürliche Mundgeruch-Bekämpfer, die Ihnen helfen, selbstbewusst zu lächeln.

Sellerie ist äußerst erfolgreich im Umgang mit Mundgeruch, da er viele Ballaststoffe enthält. Ballaststoffreiche Lebensmittel helfen bei der Speichelbildung, die dazu beiträgt, Plaque zu entfernen, die Mundgeruch verursacht. Auch Karotten und Äpfel gehören zu den ballaststoffreichen Nahrungsoptionen.

VITAMIN C beugt Zahnfleischerkrankungen und Zahnfleischentzündungen vor, die die Hauptursachen für Mundgeruch sind. Durch den Verzehr von Vitamin C-reichen Lebensmitteln schaffen Sie eine unwirtliche Umgebung für Bakterien. Decken Sie Ihren täglichen Vitamin-C-Bedarf durch den Verzehr von Zitrusfrüchten wie Orangen und Mandarinen oder durch den Verzehr von Erdbeeren und Melonen.

 

Schwarzer Tee

 

SCHWARZER TEE verhindert, dass Ihr Atem schlecht riecht, da er voller Polyphenole ist, einem starken Antioxidans, das verhindert, dass Plaque an Ihren Zähnen haftet. Plaqueablagerungen verursachen unter anderem Mundgeruch. Darüber hinaus zeigt die Forschung, dass Polyphenole die Bildung von Bakterien im Mund verhindern und so den durch diese Bakterien verursachten Mundgeruch minimieren.

Wissen Sie, was zu tun ist, wenn Ihnen plötzlich schwindelig und schwindelig wird? Was ist, wenn dies jemand anderem passiert? Erfahren Sie, wie Sie sich im Moment einer Ohnmacht richtig verhalten und wie Sie einer Ohnmacht vorbeugen können…

 

 

Warum werden Sie ohnmächtig?

Ohnmacht ist ein Zustand der Bewusstlosigkeit, der durch eine unzureichende Durchblutung des Gehirns verursacht wird. Unser Herz pumpt ständig Blut, um das Gehirn mit Sauerstoff zu versorgen. Wenn das Herz aus irgendeinem Grund aufhört, Sauerstoff zum Gehirn zu pumpen, werden Sie sich innerhalb von 5 Sekunden schwindelig fühlen oder haben verschwommenes Sehen. Dann wirst du plötzlich ohnmächtig.

Einige Faktoren, die Ohnmacht verursachen

Aktivitäten, die einen plötzlichen Anstieg und anschließenden Abfall des Blutdrucks verursachen, können Ohnmachtsanfälle verursachen. Starker Husten, Schwierigkeiten beim Toilettengang, plötzliches Aufstehen und der Aufenthalt an einem warmen und überfüllten Ort können ebenfalls zu einer Ohnmacht führen.

Ohnmacht verhindern

Sie können einer Ohnmacht vorbeugen, indem Sie Ihren Blutdruck erhöhen. Das Dehnen der Muskeln ist eine wirksame Methode, um den Blutdruck zu erhöhen. Drücken Sie zum Beispiel einen Ball zusammen, strecken Sie Ihre Hüften oder kreuzen Sie Ihre Beine. Ein populärer Mythos besagt, dass Sie Ihr Gesicht mit Wasser waschen sollten. In Wirklichkeit legt man sich am besten hin. Im Stehen oder Sitzen strömt Blut vom Kopf zu den Füßen. Liegen hilft, den Blutfluss auszugleichen. Wenn Sie sich schwach oder schwindelig fühlen, legen Sie sich hin und heben Sie Ihre Füße leicht über Herzhöhe. Das Blut fließt von Ihren Füßen zu Ihrem Kopf und setzt den Sauerstofffluss zum Gehirn fort. Das Liegen eliminiert auch das Verletzungsrisiko, indem man bei sich drehendem Kopf auf den Boden fällt.

Besorgnis erregende Umstände

Wenn Sie sich ständig schwindelig und ohnmächtig fühlen, wenden Sie sich an einen Arzt, da dies ein Warnzeichen für schwerwiegendere Krankheiten wie Herzerkrankungen sein kann.

Zitrusfrüchte

Vorschläge zum vorbeugen der Erkältung

  • Stress kann das Immunsystem schwächen und zu leichten Erkältungen und Grippe führen. Auch in dieser Hinsicht ist es wichtig, sich von allen Arten von Stress fernzuhalten.
  • Denken Sie positiv. Es ist sehr wichtig, positiv zu denken; Studien zeigen, dass das Immunsystem bei Menschen mit einer positiven Lebenseinstellung besser funktioniert. Zu denken, dass unser Körper belastbar und belastbar ist, kann die Heilung erleichtern.
  • Ruhe und Entspannung ist vielleicht die älteste Behandlungsempfehlung bei Erkältung und Grippe.
  • Halten Sie sich warm. In diesem Fall kann das Immunsystem des Körpers seine Energie bündeln, um sie im Kampf gegen Infektionen zu verwenden, es sei denn, es verursacht übermäßiges Schwitzen.
  • Machen Sie einen leichten, mühelosen Spaziergang. Auf diese Weise wird die Blutzirkulation erhöht, was dazu beiträgt, dass weiße Blutkörperchen an der Infektionsstelle ankommen. Kurze Spaziergänge im Freien sind besser, als in einem stickigen Raum unter einer Bettdecke zu schlafen.
  • Achten Sie auf Ihre Ernährung. Der Stoffwechsel des Körpers, der bei einer Erkältung Vorkehrungen gegen eine Ansteckung zu treffen versucht, sollte nicht durch schwer verdauliche Nahrungsmittel erschöpft sein. Es sollten fettarme Lebensmittel, Fleisch- und Milchprodukte, frisches Obst und Gemüse gegessen werden.
  • Hühnersuppe lindert Verstopfung, indem sie die Konsistenz des Sekrets in der Nase verringert. Außerdem steigert besonders heiße Hühnersuppe die Sekretion, hilft die Keime durch Niesen und Blasen aus dem Körper zu bekommen.
  • Trinke ausreichend Flüssigkeit. Mit 6-8 Gläsern Wasser, Fruchtsaft, Tee und anderen Getränken kann der Flüssigkeitsverlust durch Erkältung ersetzt werden. Es erleichtert auch die Entfernung von Fremdstoffen aus dem Körper.
  • Die Befeuchtung der Raumluft mit Wasserdampf ist eine sehr gute Methode.
  • Rauchen Sie nicht, halten Sie sich von der Raucherumgebung fern. Rauchen oder Rauchen können den Rachen verschlimmern, der bereits anfällig für Infektionen ist. Es wirkt sich negativ auf die Zellen aus, die versuchen, die Keime aus unseren Atemwegen gegen Infektionen zu befreien.
  • Nehmen Sie ausreichend Vitamin C zu sich. Es wurde lange angenommen, dass es Husten, Niesen und andere Symptome reduziert. Hochdosiertes Vitamin C kann kurzzeitig unter ärztlicher Aufsicht eingenommen werden. Um die Flüssigkeitsaufnahme zu erhöhen, können jedoch Säfte von Vitamin-C-reichen Früchten wie Orange, Mandarine, Kiwi und Grapefruit getrunken werden.
  • Reinigen Sie Ihre Nase mit Salzwasser. Es hilft, Ödeme in der Nase zu reduzieren und eine verstopfte Nase zu reduzieren. Es bietet auch eine mechanische Reinigung von Mikroben. Diese Art von Salzwasserspray, die es in Apotheken zu kaufen gibt, kann verwendet oder einfach zu Hause zubereitet und verwendet werden. Nachdem Sie einen Teelöffel reines Salz in ein Glas Wasser gegeben und gemischt haben, wird es mit einer Nasentropfer in die Nase getropft, um einen erheblichen Komfort zu bieten.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Close
Back to top button