Lifestyle

Home Decor: Welche Farben haben beruhigende Wirkung?

Die Schaffung einer beruhigenden Umgebung zu Hause sollte nicht stressig sein. Es gibt einfache Möglichkeiten, Ruhe in Ihren Raum zu bringen, und Farbe ist am einfachsten und wirkungsvollsten. Die Verwandlung Ihres Zuhauses in einen entspannenden Rückzugsort beginnt mit Farbe. Die beruhigendsten Wohndekorfarben sind oft gedämpft, damit sie nicht die Lebendigkeit haben, die andere Farben für einen entspannenden Raum zu energisch macht. Alle entspannenden Farben werden jedoch nicht gedämpft, da einige Farben auch dann noch entspannend sind, wenn sie gesättigt sind. Tiefes Ozeanblau und natürliches Grün sind nicht gedämpft, können aber dennoch in einer beruhigenden Wohnkulturpalette verwendet werden.

Die entspannendsten Farben

Die Weichheit der beruhigenden Farben macht es einfach, sie in einer Palette für Ihr Zuhause zu kombinieren. Die Kombination einer entspannenden Neutralität mit einem gedämpften Blau, Grün oder Lavendel schafft ein einfaches Farbschema, das sich leicht in Wohnkultur umsetzen lässt. Das Aussehen eines monochromatischen Farbschemas – mit verschiedenen Schattierungen derselben Farbe – kann ebenfalls sehr entspannend sein, aber das Hinzufügen beruhigender Akzentfarben kann für mehr visuelles Interesse sorgen.

Blau

weiches blaues Schlafzimmer

Blau gilt weltweit als die beliebteste Lieblingsfarbe. Es ist keine Überraschung, dass es so beliebt ist, da es an die Ruhe des offenen Ozeans und einen klaren blauen Himmel erinnert. Nicht alle Blautöne gelten aufgrund ihrer Untertöne als entspannend. Der Unterton einer Farbe ist das Vorhandensein einer anderen Farbe, die zunächst nicht erkennbar ist. Zu viel gelber oder grüner Unterton in einer blauen Farbe kann es zu energisch machen, um beruhigend zu wirken. Um die entspannendsten Blautöne zu finden, suchen Sie nach den Farben, die Sie vielleicht auf einem Gemälde oder Foto eines wunderschönen Strandes oder einer Küste sehen.

Grün

weiches grünes Schlafzimmer

Die Prävalenz von Grün in der Natur macht diese Farbe zu einer der beruhigendsten auf dem Farbkreis. Am entspannendsten wirken natürliche Grüntöne mit leichten Untertönen in Blau oder Gelb. Einige Grüntöne können zu lebendig sein, wie Chartreuse oder Limone, aber Sie können immer noch kleine Akzente dieser Farben im Raum verteilen. Der vielseitigste und beruhigendste Grünton ist Salbeigrün, das für einen sanften Effekt gedämpft ist und immer noch ein Favorit ist, um in vielen Häusern eine ruhige Atmosphäre zu schaffen. Salbeigrün ist eine gängige Option beim Kauf von Polstermöbeln, da es der neutralste Grünton ist und sich ideal für ein entspanntes Zuhause eignet.

Beige

beiges Wohnzimmer

Beige ist, wie die meisten neutralen Farben, eine einfache Wahl, um jeden Raum zu beruhigen. Der Mangel an Sättigung oder Lebendigkeit macht Beige zu einem mühelosen Hintergrund für Ihre Wohnkultur. Es gibt viele Schattierungen, die als Beige angesehen werden könnten, einschließlich Taupe, Khaki und Hellbraun. Die vielen Arten von Beigefarben bieten nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, um die perfekte Farbe für Ihren Raum zu finden. Um zu verstehen, warum Beige so gut als beruhigendes Neutral wirkt, bedarf es eines kurzen Blicks in die Farbtheorie : Beige und ähnliche warme Neutrale werden durch Hinzufügen von Weiß zu Braun erzeugt, um es aufzuhellen. Braun entsteht durch die Kombination der drei Grundfarben Blau, Gelb und Rot. Wenn die Primärfarben kombiniert werden, wird ihre Energie visuell aufgehoben, wodurch eine entspannende Farbe entsteht, die beruhigend und beruhigend ist.

Grau

weiches graues Schlafzimmer

Grau kann aufgrund seiner Vielseitigkeit als neutrale Farbe ein beruhigender Einfluss in der Wohnkultur sein. Die Untertöne von Grau können kühl oder warm sein, sodass Sie es mit bereits in Ihrem Zuhause vorhandenen Farben mischen können. Kühles Grau ist eine beliebte Alternative zu Weiß, kann sich aber manchmal zu kalt und nicht so entspannend anfühlen wie ein aufgewärmter Farbton. Die wärmsten Grautöne werden oft als Greige bezeichnet, das zu einer der beliebtesten neutralen Farben für die Wohnkultur geworden ist. Selbst in seinen dunkelsten Farbtönen kann Greige die richtige Alternative sein, wenn Sie nicht das perfekte Beige für Ihre entspannende Farbpalette finden.

Grau

graues Schlafzimmer

Das sehr beliebte Greige ist eine raffinierte Variation von Beige oder Grau. Durch das Hinzufügen von Grau zu Beige entsteht eine nuanciertere Farbe, die sich problemlos in eine warme oder kühle Farbpalette einfügt. Greige ist eine wunderschöne Kulisse als bemalte Wand oder Polstermöbel, als Teil einer beruhigenden Farbpalette aus Grün- und Blautönen. Greige ist ein zeitloses Neutral, das sich mühelos in die meisten Einrichtungsstile einfügt.

Weiß

weißes Wohnzimmer

Weiß hat in letzter Zeit wieder an Popularität gewonnen, obwohl es nie seine Anziehungskraft als beruhigende Farbe verloren hat. Mischen Sie reines Weiß mit gebrochenem Weiß in einer Farbpalette für einen entspannten und raffinierten Stil. Der Reiz von Weiß als entspannende Farbe liegt in seiner Schlichtheit. Der beliebte moderne Landhausstil mit seinen weißen Wänden mit schwarzen Akzenten schafft einen lässigen Look, der das geschäftigste Zuhause beruhigen kann. Creme, Alabaster und andere warme Weißtöne können beruhigender sein als reines Weiß. In nach Norden ausgerichteten Räumen oder Räumen, die nicht viel Licht bekommen, verhindert das Hinzufügen von Wärme zu Weiß, dass der Raum zu grau erscheint. Die Wärme dieser sanften Weißtöne verstärkt die beruhigende Wirkung von Weiß.

Lavendel

Lavendel Chaiselongue

Lavendeltöne bieten die ruhigen und kühlenden Vorteile von Blau, aber mit mehr Komplexität. Lavendel ist ein heller Violettton, aber die Komplexität kommt von seinem roten Unterton. Lavendel ist eine stilvolle Alternative zu Hellblau. Die leichte Wärme von Lavendel verleiht Schlaf- und Badezimmern eine wohltuende und beruhigende Präsenz. Immergrün, ein enger Verwandter von Lavendel, ist ein etwas energischeres Hellviolett. Blau ist der dominierende Unterton für Immergrün, was ihm ein lebendigeres Aussehen verleiht, aber dennoch eine beruhigende Farbe ist.

Erröten

erröten Wohnzimmer

Was eine Farbe entspannend macht, liegt nicht immer an der Farbe selbst, sondern an der Stimmung, die sie auslöst. Die Schönheit von Rouge inspiriert Gefühle der Ruhe durch seine Assoziation mit glücklichen Zeiten und romantischen Erinnerungen. Eingebettet zwischen Koralle und Rosa wird die Wärme von Rouge gerade genug gemildert, um Schlaf- und Badezimmern einen beruhigenden Glanz zu verleihen. Hellrote Wände können ein dunkles Wohnzimmer erhellen und es in einen beruhigenden und warmen Raum verwandeln.

Tipps zur Verwendung entspannender Farben

Sobald Sie wissen, welche Farben sich perfekt für einen entspannenden Rückzugsstil eignen, benötigen Sie einige Tipps, wie Sie sie erfolgreich in Ihrem Zuhause einsetzen können. Wenn Sie nur einen oder zwei dieser Tipps anwenden, können Sie Ihren Raum von chaotisch zu ruhig verändern.

  • Beruhigende Farben sind eine ausgezeichnete Wahl für Wände, da sie Ihren Raum nicht erdrücken und den Ton für den gesamten Raum angeben.
  • Bemalte Akzentwände werden immer stilvoll sein, da sie das Aussehen eines zu beschäftigten Raums mit einem beruhigenden Farbpinsel leicht mildern können.
  • Sie müssen Ihre Wände nicht streichen, um die ersehnte Rückzugsatmosphäre zu bekommen – Ihre Bettwäsche und Badetextilien können beruhigende Texturen und Farben hinzufügen.
  • Um das Beste aus der entspannenden Wohnkultur im Wohnzimmer zu machen, fügen Sie üppige Überwürfe und Kissen hinzu, um Ihrem Sofa ein komfortables Makeover zu verleihen.
  • Bodenbeläge sind eine hervorragende Option, um nicht nur entspannende Farbe hinzuzufügen, sondern auch Geräusche und harte Oberflächen in Ihren Räumen zu mildern.
  • Teppiche in beruhigenden Farben und Mustern können schnell und einfach umgestaltet werden, um Ihr Zuhause entspannter zu gestalten.

Der wichtigste Schritt bei der Auswahl beruhigender Farben

Der letzte Schritt bei der Auswahl der entspannendsten Farben für Ihr Zuhause ist der einfachste – verwenden Sie die Farben, die Sie lieben. Blau ist eine beliebte Farbe und gilt auch als die beruhigendste, aber wenn Sie Blau nicht mögen, wird es überhaupt nicht entspannend sein. Die meisten Farben können als gedämpfter oder aufgehellter Farbton ruhig erscheinen, also scheuen Sie sich nicht, diese Option in Betracht zu ziehen, bevor Sie Ihre Favoriten aufgeben.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button