AllgemeinKulturReisen

Inspirierende Filme für jeden Wanderer

Zögere nie, weit fortzugehen, hinter alle Meere, alle Grenzen, alle Länder, allen Glaubens.

Amin Maalouf

Sie sehnen nach fernen Ländern, neuen Kulturen und märchenhaften Landschaften? Folgende Liste gibt inspirierende Filme, die richtige Alternative sein können, um Ihr Fernweh zu mildern. Das sind Filme, die Ihre langweiligen Abende aufhellen oder die Tage zwischen den Reisen verkürzen können und die sich jeder Wanderer unbedingt anschauen soll. Und nie vergessen: Reisen beginnt im Kopf.

Lisbon Story (1994)

Drama

Regie: Wim Wenders

Besetzung: Rüdiger Vogler als Filipp Winter, Patrick Bauchau als Friedrich Monroe, Teresa Salgueiro als Teres

Der Film beginnt mit einer einfachen Postkarte mit ungewöhnlichem Inhalt. Die Postkarte wurde von Regisseur Friedrich Monroe an einen Freund Phillip Winter, einen Toningeneur, geschickt. Friedrich macht einen Film in und über Lissabon, geht durch die Straßen mit seiner Kamera in der Hand, nimmt Menschen, Atmosphäre, Ereignisse, Realität auf. Die Tonaufnahme bereitet ihm besondere Probleme, und er beschließt, die Hilfe seines Freundes Tonca in Anspruch zu nehmen. Als Winter in Lissabon ankommt, ist Friedrich aber nicht mehr da.

Night on Earth (1991)

 

Komödie, Drama Regie: Jim Jarmusch

Besetzung: Winona Ryder als Corky, Gena Rowlands als Victoria Snelling, Lisanne Falk als Rockmanager

Ein Omnibus mit 5 Geschichten, dessen Aktionen gleichzeitig im Taxi, aber in verschiedenen Städten auf der ganzen Welt stattfinden. Menschen mit unterschiedlichem Charakter, Beruf und Absicht entdecken beim Fahren durch Gespräche ein Teil von sich selbst, während vor unseren Augen Aufnahmen von Stadtansichten, Alleen, Straßen, beleuchteten Anzeigen laufen. Gespräche zwischen Taxifahrern und Passagieren über wichtige und unwichtige Dinge werden in verschiedenen Sprachen geführt. Wir tauchen in 6 Hauptstädte der Welt ein: Los Angeles, New York, Paris, Rom und Helsinki. Und während in Los Angeles gerade Abend geworden ist, bricht in Helsinki bereits die Morgendämmerung an.

The Sheltering Sky (1990) – Himmel über die Wüste

Abenteuer, Drama, Romantik

Regie: Bernardo Bertolucci

Besetzung: Debra Winger, John Malkovich, Campbell Scott

Die exzellente Besetzung unter der Leitung von John Malkovich repräsentiert ein junges Ehepaar, dessen Nähe in den zehn Jahren ihrer Ehe verloren gegangen ist, und begibt sich auf eine Reise durch Nordafrika in der Hoffnung, dass es sie wieder näher bringt.

Tee in der Sahara gewann 1991 den Golden Globe.

Out of Africa (1985) – Jenseits von Afrika

Biografie, Drama, Romantik

Regie: Sydney Pollack

Besetzung: Meryl Streep, Robert Redford, Klaus Maria Brandauer

Eine romantische Geschichte, die 1913 in Kenia spielt. Eine Liebesaffäre zwischen der Plantagenbesitzerin und dem Abenteurer. Mit ihrer unglücklichen Ehe und der nicht profitablen Farm kämpfend, beginnt die Dänin Karen Dinesen eine leidenschaftliche Affäre mit dem Großwildjäger Denys Hatton, dessen Wunsch nach Freiheit ihre Liebe stets auf die Probe stellt. Diese Liebesdrama wurde mit sieben Oscars und drei Golden Globes ausgezeichnet.

The bridges of Madison County(1995)-Die Brücken am Fluß

Drama, Romantik

Regie: Clint Eastwood

Besetzung: Clint Eastwood, Meryl Streep, Annie Corley

Die Geschichte wird retrospektiv erzählt: Nach dem Tod ihrer Mutter finden die Kinder eines ihrer Tagebücher. Ein Fotograf von National Geographic, der in Madison County nach Brücken sucht, wandert in das Leben der Hausfrau rein. Robert Kincaid will eine Reportage über die Brücken machen und Francesa entschließt sich, ihm zu helfen. Schnell entsteht Liebe zwischen den beiden, die aber nicht lange dauern kann. Franceska muss einen Auswahl treffen – Leidenschadt oder Familie.

Before sunrise (1995) Zwischenstopp in Wien

Drama, Romantik

Regie: Richard Linklater

Besetzung: Ethan Hawke, Julie Delpy, Andrea Eckert

Der Amerikaner Jesse und die Französin Celine treffen sich auf einer Zugfahrt von Budapest nach Wien und landen zusammen der magischen Stadt an der Donau. Sie haben nur eine Nacht zusammen, bevor Jesse in die Staaten fliegt und Celine weiter nach Paris reist. Diese Zeit nutzen die zwei, um die Vorzeige-Stadt des Fin de Siècle zu erkunden. In tiefsinnigen Gesprächen tauchen die beiden in ihre inneren Selbst, sogar mehr als sie es selber für möglich gehalt hätten. Eine Nacht lang flanieren sie durch Österreich Hauptstadt. „Before Sunset“ (Drehort: Paris) und 2013 „Before Midnight“ (Griechenland) sind Fortsetzungen dieser Liebestrilogie.

Seven Years In Tibet (1997) – Sieben Jahre in TIbet

Abenteuer, Biographie, Drama

Regie: Jean-Jacques Annaud

Besetzung: Brad Pitt, David Thewlis, BD Woung

Eine wahre Geschichte über den Österreicher Heinrich Harrer und seinen Aufstieg in den Himalaya während des Zweiten Weltkriegs und wie er sich mit dem Dalai Lama in Tibet angefreundet hat. Der Film wurde jedoch im Norden Argentiniesn gedreht, wo in monatelangen Vorbereitungen die heilige Stadt Lhasa aufgebaut wurde. Über Neu-Delhi, Buenos Aires, Mendoza nach Uspallata wurden die Mönche aus Indien eingeflogen. Alles wurde gemacht, damit sich die Schauspiler wie damals fühlen. Der Bahnhof von Graz, wo sich Heinrich im Film von seiner Frau verabschiedet ist der Hauptbahnhof von La Plata, südlich von Buenos Aries.

The Beach (2000) – Der Strand

Abenteuer, Drama, Romantik

Regie: Danny Boyle

Besetzung: Leonardo DiCaprio, Daniel York, Patcharawan Patarakijjanon

Der Amerikaner Richard reist nach Thailand und dann auf die Insel, auf der zwei Gruppen leben, Marihuana-Züchter und fleißige Pazifisten. Dort entdeckt er das große Abenteuer seines Lebens.

In July (2000)

Abenteuer, Komödie, Romantik

Regie: Fatih Akin

Besetzung: Moritz Bleibtreu, Christiane Paul, Mehmet Kurtulus

Auf der Suche nach einem geliebten Menschen von Hamburg bis zum Bosporus.

Sideways (2004)

Komödie, Drama, Romantik

Herausgeber: Alexander Payne

Besetzung: Paul Giamatti, Thomas Haden Church, Virginia Madsen

Miles und Jack begeben sich auf eine Reise durch die Weinstraßen Kaliforniens.

The Motorcycle Diaries (2004) Die Reise der jungen Che

Biographie, Drama

Regie: Walter Salles

Besetzung: Gael Garcia Bernal, Rodrigo De la Serna und Mercedes Moran

Eine Adaption des Tagebuchs desjungen Ernesto Che Guevara, der sich mit seinem Freund auf eine Reise macht. Die Freunde fahren zusammen durch Argentinien, Chile, Peru, Kolumbien und Venezuela. Ein Abenteuer, das den zwi jungen Männer den Weg in ein anderes Leben weisen wird. Unterwegs lernen sie Orte, Bewohner und Landschaften kennen. Alberto genießt seine Liebschaften aber Ernesto wird nur von dem Schicksal der Menschen, die kaum ein Auskommen finden, berührt.

Eurotrip (2004)

Abenteuer, Komödie

Regie Jeff Schaffer

Besetzung: Scott Mechlowicz, Jacob Pitts, Michelle Trachtenberg

Ein Abenteuerfilm voll Humor und Zufälligkeiten, Freunde begeben sich auf eine verrückte Europm-Reise auf der Suche nach einem gutaussehenden Online-Freund. Auf dem verrückten Trip treffen sie auf die Zwillinge Jenny und Jamie, die gerade durch Europa reisen. Zusammen fürht sie die Reise durch Paris, Amsterdam, Bratislava und Rom, wo immer ein Abenteuer auf sie wartet.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Close
Back to top button