LifestyleLeidenschaft

Männer können während einer Trennung mehr verletzt werden als Frauen, und hier ist der Grund

Trennung kann die Herzen von Frauen wirklich erschüttern. Aber eine Gruppe brillanter Köpfe hat kürzlich erfahren, dass Männer eher nach der Trennung am Boden zerstört sein könnten als ihre weiblichen Partner.

Männer sind auch emotionaler, wenn es darum geht, über ihren Kummer zu sprechen (ja, darüber sprechen sie auch). Und diese faszinierenden Schlussfolgerungen sind alle Teil einer Beziehungsstudie, die von Psychologen durchgeführt wurde.

Diese Ergebnisse haben unsere Neugier hier bei info-wien geweckt, also haben wir uns entschieden, einen Blick auf den Bericht zu werfen und die interessantesten Punkte mit Ihnen zu teilen.

Männer suchen eher online nach Beziehungshilfe.

Männer können während einer Trennung mehr verletzt werden als Frauen, und hier ist der Grund

Männer können während einer Trennung mehr verletzt werden als Frauen, und hier ist der Grund

Für ihre Datensammlung überprüften Wissenschaftler Beiträge von über 184.000 Personen auf Reddit (einem riesigen Online-Diskussionsforum) speziell in der Community mit der Bezeichnung „r/relationships“.

Ihre Ergebnisse zeigten, dass etwa 55 % der Nutzer, die wegen ihrer Liebesprobleme um Hilfe baten, Männer waren, während nur etwa 45 % Frauen waren.

Die Ergebnisse zeigten auch, dass „Herzschmerz“ das häufigste Thema in den Beiträgen war. Auch andere Themen wie Zeit, persönliche Qualitäten, Vertrauensfragen und Intimität wurden im Forum diskutiert.

Forscher glauben, dass die Anonymität auf der Plattform Männern dabei half, ihre Emotionen frei auszudrücken.

Men May Get Hurt More Than Women During a Breakup, and Here’s Why

Das veraltete Stereotyp der Männlichkeit oder die Idee, dass „Jungs nicht weinen“ hat irgendwie beeinflusst, wie Kerle mit ihren Gefühlen umgehen.

Wie ein Reddit-Benutzer in einem anderen Forum ausdrückte: „Jungs sollen keine Traurigkeit ausdrücken oder verstört sein, also behalten wir es normalerweise für uns, weil wir es müssen. Keiner unserer Freunde möchte hören, wie sehr es nervt und dass wir uns wünschen, wir hätten die Dinge anders machen können usw.

Das Team sagte, dass die „anonyme, bequeme und allgemein zugängliche Natur“ von Reddit es den Herren (die meistens junge Männer waren) ermöglichte, ihre Seele zu offenbaren.

Frauen hingegen suchen eher persönliche Hilfe oder gehen in eine Therapie.

Männer waren emotionaler in Bezug auf ihre Liebeskummer als Frauen.

Men May Get Hurt More Than Women During a Breakup, and Here’s Why

Dies mag einige Augenbrauen hochziehen, aber basierend auf den wissenschaftlichen Daten des Teams diskutierten die Jungs Themen wie Liebeskummer, Dating, Party und persönliche Qualitäten.

Währenddessen sprachen die Damen mehr über ihre Sorgen in Bezug auf Misshandlungen, Finanzen, Distanz und Hausarbeit.

Men May Get Hurt More Than Women During a Breakup, and Here’s Why

Charlotte Entwistle, Hauptautorin der Studie, sagte: „Die Tatsache, dass das Thema Herzschmerz häufiger von Männern diskutiert wurde, unterstreicht, dass Männer mindestens genauso emotional von Beziehungsproblemen betroffen sind wie Frauen.“

Die Forscher beobachteten auch, dass die meisten Jungen Unterstützung suchten, als das Problem noch in der Anfangsphase war. Mädchen hingegen neigten dazu, um Hilfe zu bitten, als die Krise bereits ernst war.

Männer schienen in ihren Beziehungen selbstbewusster zu sein als Frauen.

Men May Get Hurt More Than Women During a Breakup, and Here’s Why

Auch die von jedem Geschlecht verwendete Sprache offenbarte bestimmte Muster. Berichten zufolge verwendeten Frauen eine selbstbewusstere Sprache („Ich“-Wörter) und hatten in ihren Beiträgen mehr negative Emotionen.

Dies führte dazu, dass sie glaubten, dass sich die Damen meist in einem beschäftigten Bindungszustand befanden – einem Bindungsstil, der durch Zweifel an sich selbst gekennzeichnet ist und normalerweise zu Unsicherheit und Angst führt.

Im Gegensatz dazu benutzten Männer das Pronomen „wir“, gepaart mit Zugehörigkeitswörtern und positiven Emotionen. Zeichen, die mit einem sicheren Bindungszustand vereinbar waren, der Vertrauen und positive Gefühle gegenüber der Beziehung beinhaltet.

Es ist jedoch auch wichtig zu beachten, dass die Benutzer, die mit dem abweisenden Bindungsstatus identifiziert wurden – oder diejenigen, die Beziehungen nicht schätzen – hauptsächlich Männer waren.

Top 25 schönste Frauen der Welt (2021) – Wie sieht die schönste Frau der Welt aus?

Die Forscher hoffen, dass diese Ergebnisse bestimmte negative Stigmatisierungen von Männern korrigieren.

Men May Get Hurt More Than Women During a Breakup, and Here’s Why

Der leitende Forscher Dr. Ryan Boyd glaubt, dass die Studie gängige Vorstellungen über Geschlechterunterschiede in Bezug auf heterosexuelle Beziehungen in Frage stellte.

Er sagte: „Wenn man die traditionellen sozialen Stigmata gegen Männer beseitigt, die Hilfe suchen und ihre Gefühle teilen, scheinen sie genauso daran interessiert zu sein, schwierige Stellen in ihren Beziehungen zu überwinden wie Frauen.

Was halten Sie von den Ergebnissen der Studie? Welche anderen Geschlechterstereotypen sollten Ihrer Meinung nach gebrochen oder überdacht werden?

HANDJOB – DIE 5 BESTEN HANDGRIFFE

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Close
Back to top button