Lifestyle

Mode Fälschungen und Fakes erkennen – 10 nützliche Tipps

Wie erkenne ich Mode-Plagiate?

Um den Gewinn zu steigern und die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen, machen Massenmarktmarken weiter damit, Designerkleidung und Accessoires zu kopieren. Früher waren Fake-Produkte recht einfach zu erkennen, doch mittlerweile sind manche Replikate so hochwertig, dass man sie kaum noch vom Original unterscheiden kann.

Hier eine Liste mit Dingen, die Sie vor dem Kauf von Designerkleidung und Modestücke überprüfen sollten, wenn Sie sich von deren Qualität überzeugen möchten. Mode Fälschungen und Fakes erkennen – 10 nützliche Tipps.

Timberland Stiefel – Mode Fälschungen und Fakes erkennen

Ihre karamellfarbenen Sohlen sollten bei näherer Betrachtung leicht transparent wirken. Das Firmenlogo und der Markenname sollten auf die Sohle gedruckt werden. Die Linie zwischen Ferse und Sohle sollte fast unsichtbar und flach sein.

Das Logo sollte auf der Ferse an der Außenseite der Schuhe gedruckt werden. Seine Linien sollten gleichmäßig, klar und streng aufrecht sein.

Die Ösen an den Stiefeln sollten wie gleichmäßige Sechsecke aussehen, die ordentlich an der Außenseite des Stiefels angebracht sind. Davon gibt es 7 bei den Herrenmodellen und 6 Sechsecke bei den Damenmodellen.

Die Fadenfarbe aller Stiche an den Stiefeln sollte weiß sein. Wenn mehrere Maschen nebeneinander liegen, sollten sie absolut parallel sein.

 

Pandora-Armbänder – Mode Fälschungen und Fakes erkennen

Die Farbe des originalen Silberarmbands sollte etwas verblasst sein. Es sollte nicht zu hell oder glänzend sein: Der Hersteller verwendet eine Oxidationstechnik, die Pandora-Produkten eine einzigartige Farbe verleiht.

Neue Pandora Armbänder sollen perfekt ihre Form behalten und sich fast nicht verbiegen. Sie sollten auch das Weben auf ihnen deutlich sehen können.

Die Größe der Schließe bei den originalen Pandora-Armbändern sollte fast der Größe der Charms entsprechen. Auf der Vorderseite der Schließe sollte eine Gravur „Pandora“ mit einer Krone über dem „O“ sein.

Im Inneren der Schließe befindet sich ein spezieller Fixateur, der wie ein Kleeblatt aussieht und aus einer kleinen Schraube mit 4 Köpfen besteht. Sein Hauptziel ist es, das Armband sicher am Handgelenk zu fixieren. Die Schließe muss auch eine Markierung aufweisen, die die Reinheit des Silbers angibt, und einen Fabrikstempel darin enthalten.

Pandora Charms haben eine Inschrift mit dem Markennamen und ein Zeichen, das auf das Metall hinweist, aus dem sie bestehen. Murano-Charms sollten keine Chips, Risse oder Luftblasen enthalten.

 

Levis Jeans – Mode Fälschungen und Fakes erkennen

Der Denim, aus dem die Original Levi’s Jeans besteht, sollte ein sichtbares diagonales Muster haben, das auf der Vorder- und Rückseite der Jeans gleich aussieht.

Die Gesäßtaschen der Original-Jeans sollten ein 2-Linien-Muster haben, das einem Adlerschnabel ähnelt.

Alle Levi’s Jeans haben einen weichen Lederpatch hinten am Bund über der rechten Tasche. Der Aufnäher sollte das Levi’s-Logo und einen Slogan haben und die Größe der Jeans sowie die Nummer des Modells angeben. Es sollte auch ein Bild der Treiber geben, die versuchen, die Jeans zu zerreißen.

Die kleine Levi’s Lasche an der rechten Gesäßtasche der Jeans ist meist rot, kann aber je nach Modell auch eine andere Farbe haben. Auf der Registerkarte sollten der Markenname und manchmal ein Registrierungszeichen stehen: ®.

Authentische Knöpfe haben immer die Prägung „Levi Strauss“ auf der Vorderseite und eine Nummer auf der Rückseite. Die Nieten sollten außerdem auf der Außenseite den Markennamen und auf der Innenseite die Nummer des Modells tragen.

Weite Hosen kombinieren: Die besten Styling-Tipss

Lacoste Poloshirts – Mode Fälschungen und Fakes erkennen

Das Lacoste-Krokodil sollte sehr detailliert sein. Sie sollten in der Lage sein, seine Augen, Zähne, Füße und roten Kiefer zu sehen. Der Körper des Krokodils sollte hellgrün sein und sein Schwanz sollte parallel zu seinem Rücken platziert werden.

Auf der Rückseite des Polokragens (innerhalb des Hemdes) sollte sich ein weißes Etikett mit dem Logo und einer roten Nummer befinden, die die Größe angibt. Bei den Herrenmodellen wird die Größe mit einer Nummer angegeben und bei den Damenmodellen sollten es 2 Nummern sein.

Kleine Details können ein gefälschtes Lacoste-Polo verraten. Für Original-Lacoste-Kleidung verwendet der Hersteller Perlmuttknöpfe mit 2 Löchern ohne Beschriftung. Replik-Hersteller vergessen dies oft und verwenden 4-Loch-Knöpfe.

An der Unterseite von Herren-Poloshirts befinden sich kleine Schnitte, die etwa 0,4 Zoll tief sind. Damenmodelle haben keine Schnitte.

 

Guess Uhren – Mode Fälschungen und Fakes erkennen

Guess Uhrenarmbänder können aus Metall, Silikon oder echtem Leder bestehen. Ein schlechter Geruch, ungleichmäßige Färbung, Risse, Kratzer und Abrieb am Armband sind Anzeichen für ein gefälschtes Produkt.

Die Rückseite der Uhr sollte grundlegende Informationen über das Produkt enthalten, wie das Logo mit dem Markennamen darauf, Gehäusematerial (normalerweise Stahl) und Informationen zum Uhrwerk mit nicht eingraviertem Japan Mov’t (da Guess nur hochwertige japanische Mechanismen verwendet).

 

New Balance-Sneaker – Mode Fälschungen und Fakes erkennen

New Balance hat seinen Markennamen überall auf seinen Sneakers gedruckt: Sie haben ihn auf der Rückseite, auf der Seite, auf der Zunge, auf der Seite der Sohle, auf den Sohlen selbst und auf der Innensohle. Das Logo in Form des Buchstabens N befindet sich an der Seite des Sneakers und ist in Form eines Patches ausgeführt.

Original Sneaker haben eine weiche Sohle aus Schaumstoff, die sich leicht drücken lässt, aber schnell wieder in den Ausgangszustand zurückkehrt. Der Teil, der den Fuß schützt, besteht aus Gummi. Auf den Einlegesohlen von Original New Balance Sneakers befinden sich Perforationen, das Logo, die Größennummer und die Angaben zum Modell.

 

Michael Kors Handtaschen – Mode Fälschungen und Fakes erkennen

Mode Fälschungen und Fakes erkennen

Diese Marke verwendet nur cremefarbene Tags, die grundlegende Informationen zum Produkt enthalten, wie die Artikelnummer, die Farbe, das Material, die Größe der Tasche, den Preis in Dollar und einen speziellen Barcode.

Alle Bekleidungsaccessoires auf den Originaltaschen haben eine Gravur mit dem Markennamen. Diese Gravur wird auf Magnetclips, Griffringe, Schließen und Karabinerhaken aufgebracht.

Original-Taschen bestehen aus einem dichten Material, das sich auch während des Versands nicht verformt, wenn die Tasche verpackt ist.

 

Supreme Sweatshirts – Mode Fälschungen und Fakes erkennen

Mode Fälschungen und Fakes erkennen

Am Hals und am Rumpf des Sweatshirts befinden sich 2 Labels in der dunkelroten Farbe. Der größere trägt den Namen der Marke mit einem Registrierungszeichen: ®. Und die zweite besagt, dass das Herkunftsland Kanada ist. Auf dem inneren Etikett, auf dem sich Wasch- & Pflegehinweise befinden, sollte eine Empfehlung stehen, das Produkt nicht zu bügeln. Fake-Hersteller vergessen dies oft.

Bei den Sweatshirts mit gesticktem Logo sollte die Anordnung der Buchstaben auf dem roten Hintergrund ordentlich sein und der Abstand zwischen den Buchstaben sollte gleich sein. Wenn Sie das Original-Sweatshirt umdrehen, sehen Sie auf der Rückseite des Logos ein dünnes Netz aus weißen Fäden.

Supreme verwendet nur flache Schnürsenkel, die an ihren Enden sauber gebunden werden. Runde Schnürsenkel, die an den Enden angebrannt sind oder Schnürsenkel mit Metallenden sind ein Zeichen für ein gefälschtes Produkt.

 

Burberry-Schals – Mode Fälschungen und Fakes erkennen

Mode Fälschungen und Fakes erkennen

Das Originalprodukt hat immer klare Linien und eine dichte Textur.

Die Fransenfäden der Originalschals sind fest verdreht und untereinander geteilt. Sie sollten sich nicht auflösen, wenn Sie sie berühren.

Der Markenname auf dem Etikett, das am Produkt angebracht ist, muss in Großbuchstaben geschrieben werden. Das Etikett sollte auch Angaben zum Herkunftsland und zu den Materialien enthalten, aus denen der Schal besteht.

 

Ray Ban Sonnenbrille – Mode Fälschungen und Fakes erkennen

Mode Fälschungen und Fakes erkennen

Original Ray Ban Sonnenbrillen haben keine Linien am Rahmen und bestehen aus solidem Kunststoff. Die Linien auf dem Metallrahmen sollten ordentlich aussehen und fast unsichtbar sein.

Meist fertigt der Hersteller die Linsen aus Echtglas. Die Liste der Modelle mit Kunststoffgläsern wird auf der offiziellen Website des Unternehmens veröffentlicht.

In der oberen rechten Ecke des rechten Glases sollte sich auch das Ray-Ban-Logo befinden. Es sollte auf der Oberfläche der Linse eingraviert sein und kann nicht gelöscht werden.

Auf dem äußeren Teil der Bügel sollte ein Markenname stehen. Auf dem linken Bügel ist normalerweise die Seriennummer des Produkts und auf dem rechten das Herkunftsland eingraviert.

 

Kaufen Sie Designerklamotten oder bevorzugen Sie günstigere Alternativen? Was ist Ihnen wichtiger: der Preis des Produkts oder seine Qualität?

Quelle: 1

10 Beauty-Hacks, die nichts kosten

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button