Kino

Ozark Staffel 4: Alles, was Sie über die letzte Staffel auf Netflix wissen müssen

Eine der besten Shows von Netflix geht zu Ende, jedoch mit einer extra langen, zweiteiligen letzten Staffel.

Ozark, das herausragende Original-Krimidrama von Netflix, ist zurück für seine vierte und letzte Staffel. Was können Sie also von der vierten Staffel von Ozark erwarten? Lesen Sie weiter, um eine Aufschlüsselung dessen zu erfahren, was wir über das kommende Staffel- und Serienfinale wissen, einschließlich der seltsamen zweiteiligen Einführung.

Worum geht es in „Ozark“?

Ozark 4. Sezon Onayı Aldı: Netflix'in Ödüllü Suç Dizisi Devam Ediyor – Kayıp Rıhtım

Als ein Wirtschaftskrimineller die falschen Leute verärgert, zieht er mit seiner Familie in die Ozarks, um neu anzufangen, ohne seine kriminelle Vergangenheit hinter sich zu lassen.

Was sich zunächst wie ein Breaking-Bad-Imitat anhörte, hat sich als eigenständiges Krimi-Drama herausgestellt. Ozark von Netflix folgt der Familie Byrde, während sie immer tiefer in die kriminelle Unterwelt vordringt. Der Buchhalter Marty Byrde, der hohe Schulden bei seinem ehemaligen Arbeitgeber hat, beginnt in seinem neuen Zuhause mit Geldwäsche, um es wieder gut zu machen.

Im Laufe der Jahreszeiten werden die Byrdes alle aktiver in das Familienunternehmen involviert und verdienen dabei jede Menge Geld und einige Feinde. Sie sind auch einige unwahrscheinliche und unruhige Verbündete, insbesondere in Form von Ruth, einer Teenagerin mit Haltung, die ihnen hilft, Fuß zu fassen, aber auch eigene Ambitionen hat.

Wo wir aufgehört haben

Im Finale der dritten Staffel tauchte die Familie Byrde tiefer in die kriminelle Unterwelt der Ozarks ein und erlangte ein gewisses Maß an Kontrolle für sich selbst wieder.

Sie löschten einige Bedrohungen aus und kamen näher an die Spitze, wodurch ein gewisses Maß an finanzieller Sicherheit gewährleistet wurde, jedoch mit offensichtlichen zusätzlichen Kosten. Wenn sie einen falschen Schritt taten, konnten sie sich möglicherweise nicht erholen.

Die Staffel endete auch damit, dass Ruth einige schockierende Entdeckungen machte, die sie in direkten Konflikt mit den Byrdes bringen könnten. Ruth, eine beliebte Figur der Fans, plant wahrscheinlich ihr eigenes Unternehmen, das den Byrdes Probleme bereiten könnte.

Die von Netflix veröffentlichten Teaser zur vierten Staffel von Ozark waren ziemlich kryptisch. Synopsen und Clips deuten darauf hin, dass die neue Staffel sofort dort ansetzt, wo die dritte Staffel aufgehört hat. Wenn Sie jedoch mehr Informationen wünschen, müssen Sie sie sich bei der Premiere ansehen.

Ist Ozark Staffel 4 wirklich die letzte Staffel?

Ja und nein. Staffel 4 ist die letzte Staffel von Ozark, aber Netflix hat sich dafür entschieden, sie in zwei Teile aufzuteilen. „Ist das nicht nur zwei Staffeln?“ Sie könnten vernünftig fragen. Nun, ja, effektiv ist es. Aber es ist auch ein bisschen anders als zwei Staffeln.

Zum einen gibt es weniger Folgen. Die Staffeln eins bis drei bestanden aus jeweils 10 Episoden. Obwohl die vierte Staffel von Ozark mit 14 Folgen länger ist, bleiben uns immer noch zwei Teile mit jeweils sieben Folgen und damit kürzer als die Norm.

Allerdings ist noch nicht bekannt, wann wir Teil zwei der neuesten Staffel bekommen werden, also wird es sich aus der Sicht der Zuschauer wie zwei Staffeln anfühlen.

Wann und wo kann man Ozark Staffel 4 sehen?

Die vierte Staffel von Ozark, Teil eins, wird am 21. Januar 2022 veröffentlicht. Sie wird Netflix-Abonnenten weltweit zur Verfügung stehen.

Alle sieben Folgen des ersten Teils der vierten Staffel werden auf einmal verfügbar sein.

Es ist jedoch noch nicht bekannt, wann Teil 2 veröffentlicht wird. Die gesamte Staffel wird aus 14 Episoden bestehen.

Jason Bateman sagte Collider zuvor, dass der Produktionsprozess von Ozark, vom ersten Schreiben bis zum fertigen Produkt, mindestens 12 Monate dauert: „Ich denke, wir können am schnellsten eine ganze Staffel drehen, vom Start des Autorenraums bis hin zur Übertragung durch Netflix out – weil Netflix dann auch alle Folgen und alle verschiedenen Territoriumsprachen synchronisieren muss, damit es am selben Tag rausgehen kann – dauert im Grunde 12 Monate. Schneller geht es einfach nicht.“ Er fügte dann hinzu, dass es „eher eine 14-Monats-Sache“ sei. Dies könnte jedoch dadurch beeinflusst werden, dass die Saison in zwei Teile geteilt wurde (dazu später mehr).

Was ist die Besetzung von Ozark Staffel 4?

Ozark Season 4: Update – Daily Research Plot

Viele bekannte Gesichter werden in Staffel 4 zurück sein, während einige… nicht sein werden. In der dritten Staffel von Ozark gab es zwei große Todesfälle: Ben Davis von Tom Pelphrey und Helen Pierce von Janet McTeer.

Jason Bateman kehrt als Marty Byrde zurück, Laura Linney als Wendy Byrde. Auch ihre Kinder Charlotte und Jonah werden zurück sein, gespielt von Sofia Hublitz bzw. Skylar Gaertner.

Die Spannungen zwischen Julia Garners Ruth Langmore und den Byrdes sind hoch, und wir werden auch ihre Rückkehr sehen. Charlie Tahan wird als Ruths Bruder Wyatt zurück sein und Lisa Emery als Darlene Snell wird wieder auftauchen. Auch die Special Agentin Maya Miller von Jessica Frances Dukes muss noch eine Rolle spielen.

Frank Cosgrove Jr. von Joseph Sikora wird trotz seiner schmerzhaften Verletzung durch Darlene zurückkehren – und sein Vater Frank Cosgrove Sr., gespielt von John Bedford Lloyd, wird ebenfalls zurückkehren.

Staffel 3 endete damit, dass Omar Navarro die Byrdes umarmte und ihnen sagte, „heute ist ein Anfang“, und der Schauspieler hinter dem Kartellchef Felix Solis ist eine regelmäßige Serie für Staffel 4, also erwarte, mehr von ihm zu sehen. Damian Young wird auch im vierten Teil regelmäßig zu sehen sein, also werden wir auch mehr von Jim Rattelsdorf sehen. Als Stammgäste kommen die Newcomer Alfonso Herrera und Adam Rothenberg hinzu, Bruno Bichir, CC Castillo und Katrina Lenk kehren wieder ein.

Deadline berichtet, dass Herreras Charakter Javi Elizonndro Teil der Navarro-Familie ist, aber plant, das Kartell für sich selbst zu übernehmen, während er vorgibt, ein treuer Leutnant zu sein. Inzwischen hat sich herausgestellt, dass Javi Navarros Neffe ist.

Rothenberg spielt unterdessen Mel Sattem, einen ehemaligen Polizisten, der zum Privatdetektiv wurde, während Birchir Navarros Priester spielen wird. Castillo wird Sheriff Leigh Guerrero von der Polizei von Missouri spielen und Lenk wird Clare Shaw spielen, eine CEO eines biopharmazeutischen Unternehmens.

Auch von Deadline berichtet, wird Eric Ladin in einer wiederkehrenden Rolle als Kerry zur Besetzung stoßen, ein Mann, der rücksichtslos lebt und immer auf der Suche nach dem nächsten großen Ding ist.

Auch zwei neue wiederkehrende Gaststars wurden ins Line-Up aufgenommen. Veronica Falcón wird Navarros Schwester Camilla spielen, die Mutter von Javi, die ihre eigenen Pläne hat – während Ali Stroker Charles-Ann spielen wird, eine hilfsbereite alte Freundin von Ruths Mutter.

Ruth wird auch eine Szene mit Rapper Killer Mike teilen, der in Staffel 4 einen Cameo-Auftritt machen wird.

Ozark Staffel 4 Trailer

Ozark hat zwei Trailer – sowie einen ersten Blick.

Der erste Trailer, den ihr oben sehen könnt, verrät nicht viel. Es zeigt einige wichtige Orte der Serie, wie das Missouri Belle Casino, während Voiceovers aus früheren Episoden über unheilvoller Musik zu hören sind. „Warum habe ich dieses Gefühl, dass wir beide wissen, dass du tot besser dran bist?“ Man hört Ruth Langmore fragen, was ein Rückruf auf Staffel 1 ist, als Marty Byrde zum ersten Mal in den Ozarks ankam. Dann sehen wir Marty und Wendy Byrde, die nervös blicken und sich das Herrenhaus von Kartellboss Omar Navarro ansehen.

Der zweite Trailer läuft rückwärts und fasst einige Schlüsselmomente aus den vorherigen drei Serien zusammen, einschließlich des Todes von Helen Pierce, bis zurück zu Episode 1, als Marty Byrde fast von Del Rio hingerichtet wurde – während Marty in einem Voice-Over über die Auswirkungen spricht Entscheidungen zu treffen. Zwischen den Rückblenden sehen wir einen großen Autounfall, an dem die Familie Byrde beteiligt ist. „Kein Ende wird zufällig erreicht“, heißt es im Trailer.

Der erste Blick wurde beim Tudum-Event von Netflix veröffentlicht und zeigt Marty und Wendy, die versuchen, sich von Helen Pieces Blut zu reinigen, nachdem sie im Finale der dritten Staffel vor ihren Augen hingerichtet wurde.

Ozark Staffel 4 ist in zwei Teile aufgeteilt

Charlie Tahan, der Wyatt spielt, war der erste, der bestätigte, dass die vierte Staffel von Ozark 14 statt der üblichen 10 Folgen haben würde. Das hat jedoch einen großen Nachteil: Die Staffel wurde in zwei Teile geteilt.

„Normalerweise gibt es zehn Episoden pro Staffel, aber sie machen jetzt 14“, sagte Tahan und bestätigte NME, dass die Dreharbeiten im Mai im Gange waren, und fügte hinzu: „COVID [hat] die Dinge ziemlich verlangsamt, aber wir kommen gut voran Gut.“

Was wird in Ozark 4 passieren?

Details zur Handlung sind derzeit dünn gesät, aber es ist leicht zu spekulieren, was in der 4. Staffel von Ozark auf uns zukommen könnte. Zum einen wird Ruth wahrscheinlich etwas drastisches tun, nachdem Wendy zugelassen hat, dass Ben getötet wurde – und Ruth ist jetzt dabei Darlenes Team, was für die Byrdes Ärger bedeuten könnte.

Die offizielle Zusammenfassung der Handlung für Staffel 4 lautet: „Die neue Staffel wird das letzte Kapitel auf der Reise der Familie Byrde vom Leben in einem Vorort Chicagos zu ihrem kriminellen Unternehmen in den Ozarks markieren.“

Es gibt auch eine offizielle Logline (H/T Collider): „Marty und Wendy werden Helen los und erklimmen die Spitze von Navarros Imperium. Sie finden eine weitere Gelegenheit, aus den Ozarks herauszukommen, aber einige Sünden der Vergangenheit werden nicht begraben bleiben und Die gefährlichsten Bedrohungen gehen von Blut aus.“

Außerdem hat Jason Bateman einen kurzen Teaser gegeben, was ihn erwartet: „Eine übergroße Saison bedeutet für die Byrdes übergroße Probleme. Ich freue mich darauf, mit einem Knall (s) zu enden.“ Er gab auch bekannt, dass er das Ende der Serie kennt, und erzählte Indie Wire: „Ich weiß, wo alles enden wird … weg damit, oder werden sie eine Rechnung bezahlen? Was will er dem Publikum über die Folgen dessen sagen, was die Byrdes getan haben – oder das Fehlen davon?“ Er fügte hinzu: „Wir hatten einige großartige Gespräche darüber, und er hat wirklich gute Ideen dazu. Genauer gesagt, was am Ende der letzten Folge passiert: Ich weiß, und es ist großartig.“

Chris Mundy, Ozarks Showrunner, sagte gegenüber Entertainment Weekly über eine zu diesem Zeitpunkt hypothetische vierte Staffel: „Nun, wenn wir das Glück haben, eine Staffel 4 zu bekommen, wird es meiner Meinung nach darum gehen, ob Ruth wirklich etwas erschaffen kann oder nicht was sie will und nachhaltig ist, oder ob sie etwas anderes will.Und ich denke, es wird darum gehen, ob die Byrdes den größten Fehler ihres Lebens in diesen riesigen Vorteil verwandeln können und wie viel Karma sie einholen wird wenn sie es tun?“

Bens Tod war ein großer Schock und forderte seinen Tribut von seiner Schwester Wendy, die danach zusammenbrach. Ruth war zu diesem Zeitpunkt fast ein Ersatz für Byrde, aber sein Tod hat sie scheinbar endgültig getrennt – es wird schwer für sie sein, Wendy jemals zu vergeben, dass sie Bens Ermordung genehmigt hat. Außerdem kennt der Sohn von Wendy und Marty, Jonah, die Wahrheit über Bens Tod – und er hat es überhaupt nicht gut aufgenommen, also gibt es am Horizont jede Menge Ärger.

Dann gibt es Navarro, der nach dem schockierenden Ende der dritten Staffel ebenfalls eine große Präsenz in der Serie werden wird. Das wird wahrscheinlich viel mehr Gefahren in den Alltag der Byrdes bringen. Mundy beschrieb auch, was auf die Byrdes und Navarro zukommt: „Marty hat es in seiner Rede gesagt, um zu versuchen, Wendy aus dem Bett zu holen, dass wir uns bis ins Zentrum dieser Sache graben müssen. Für uns ist das das. Du bist jetzt ein wichtiger Teil dieses Unternehmens und du bist vollständig auf seinem Radar, bis zu dem Punkt, an dem er sein oder das Blut eines anderen mit deinem vermischt, du teilst daran. Und so , zum Guten oder zum Schlechten, du bist komplett in diesem Spiel, und jetzt liegt es an dir, zu sehen, ob du noch einen weiteren Spielzug in dir hast.“

Wir können auch erwarten, dass die Byrdes eher ein Team sind, das sich vorwärts bewegt. „Ein Teil dessen, was sie in Staffel 3 verstanden haben, ist, dass sie alle versucht haben, es komplett alleine zu machen, und das Ganze funktioniert nicht, es sei denn, sie machen es tatsächlich zusammen“, fuhr Mundy fort. „Sie sind beide klug und fähig und bereit, einige Dinge zu tun, aber es reicht nicht, bis sie beide da sind. Das Ende der dritten Staffel hat das deutlich gemacht, also sind sie da, und ich denke, sie beide spüren es.“ – und das nicht nur als intellektuelles Ding, es ist schließlich eine Art emotionale Erkenntnis.“

Ohne Ruth ist es fast sicher, dass das Duo eine geschlossene Front bilden muss, um seine Herausforderungen zu meistern.

Wer sind Ozark Staffel 4 Showrunner und Regisseure?

Emmy Nominee Chris Mundy: Ozark's "All In" and What to Expect in Season 4 - Awards Focus

Chris Mundy kehrt als Showrunner für die vierte Staffel von Ozark zurück, und während Star Jason Bateman zuvor bei den ersten beiden Episoden jeder Staffel Regie geführt hat, wird dies für Ozarks Schwanengesang leider nicht möglich sein.

Bateman trat wegen der Pandemie vom Regiestuhl zurück. Er erklärte IndieWire: „Wie üblich wollte ich die ersten beiden Folgen machen, aber als wir die Protokolle, die Richtlinien, alle Komplikationen mit COVID durchgesehen haben, [und] die Produzentenseite von mir ließ mich denken, dass es einfach ist nicht dafür verantwortlich, dass einer der Schauspieler bei den ersten beiden Regie führt, da wir immer noch unseren Perimeter sicher machen… Denn wenn einer der Schauspieler krank wird, müssen wir alle wochenlang nach Hause Mitglieder krank werden – während ich dafür sorge, dass ihr Gehalt während der Quarantäne geschützt ist – können wir einen Ersatz einstellen. Daher schien es mir einfach nicht schlau, die ersten beiden [Folgen] zu leiten.“

Robin Wright wird eine Episode der vierten Staffel leiten und sprach mit Collider darüber, wie sich ihre Herangehensweise an die Regie von Ozark von ihrer Erfahrung bei House of Cards unterscheidet: „Es ist interessant, weil wir bei House of Cards uns an eine Leinwand halten mussten war ein Stil für diese Show. Wir konnten nur bestimmte Objektive verwenden, wir konnten keine Handkamera verwenden, niemals Steadicam verwenden. Und so fühlte man sich wie eingeschränkt, aber es ist eine großartige Möglichkeit, zu lernen, wenn man geht. “ Ok, ich kann dort nicht aus der Spielzeugkiste heraustreten. Okay, wie soll ich meinen Stil fotografieren, ohne den Stil der Show zu brechen?‘ Das wird das Gleiche sein, denke ich. Und jetzt, wo ich verstehe, ‚Okay, wie halte ich mich an den Ozark-Stil und bringe ihn trotzdem als Regisseur ein?‘ Ja, wir werden sehen, wie es läuft!“

Während Sie auf die vierte Staffel von Ozark warten, sehen Sie sich die besten Netflix-Shows an, die Sie jetzt streamen können.

Was ist neu auf Netflix im Januar? Neue Netflix Serien Januar 2022

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button