Welt

Prinz Andrew, Duke of York verliert Dienstgrade wegen einem Skandal

Prinz Andrew wird Seine Königliche Hoheit nach der Entscheidung der Königin nicht mehr einsetzen können, nachdem ein Richter entschieden hat, dass Virginia Giuffres Zivilverfahren wegen sexuellen Missbrauchs gegen den Duke of York fortgesetzt werden könnte.

Prinz Andrew, Duke of York wurden von der Königin all seine militärischen Titel und königlichen Schirmherrschaften aberkannt und er wird nie wieder zu offiziellen Pflichten zurückkehren.

Der in Ungnade gefallene Herzog von York wird den Titel Seiner Königlichen Hoheit in keiner offiziellen Funktion mehr verwenden, da er für immer aus dem öffentlichen Leben verschwindet.

Seine militärischen Titel und königlichen Schirmherrschaften werden unter anderen Mitgliedern der königlichen Familie neu verteilt.

Dies passiert, nachdem ein Richter entschieden hat, dass er sich einem Zivilprozess wegen Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs gegen Virgina Guiffre stellen muss.

Virginia Giuffre behauptet, Andrews Freund Jeffrey Epstein habe sie im Alter von 17 Jahren dreimal zum Sex mit dem König gezwungen.

Der Herzog von York weist die Vorwürfe kategorisch zurück.

Queen hat dem Duke of York seine militärischen Titel wegen dem Missbrauchsskandal aberkannt
Queen hat dem Duke of York seine militärischen Titel wegen dem Missbrauchsskandal aberkannt

Ein Sprecher des Buckingham Palace sagte: „Mit Zustimmung und Einverständnis der Queen wurden die militärischen Zugehörigkeiten und königlichen Schirmherrschaften des Duke of York an die Queen zurückgegeben.“

„Der Herzog von York wird weiterhin keine öffentlichen Aufgaben übernehmen und verteidigt diesen Fall als Privatmann.“

Eine königliche Quelle sagte: „Alle Rollen des Herzogs wurden mit sofortiger Wirkung an die Königin zur Umverteilung an andere Mitglieder der königlichen Familie zurückgegeben – sie werden nicht an den Herzog von York zurückkehren.

„Der Herzog von York wird den Titel „His Royal Highness“ in keiner offiziellen Funktion mehr verwenden.“

Der Herzog sagte, er habe aufgehört zu schwitzen, nachdem er eine „Überdosis Adrenalin“ erlitten hatte, als er im Konflikt beschossen wurde.

Prinz Andrew enthüllte diesen Gesundheitszustand in einem BBC Newsnight-Interview, als er auf Frau GIuffres Beschreibung von ihm einging, dass er stark schwitzte.

Prinz Andrew mit der 17-jährigen Virginia Roberts und seiner Freundin Ghislaine Maxwell
Prinz Andrew mit der 17-jährigen Virginia Roberts und seiner guten Freundin Ghislaine Maxwell

Wer ist Prinz Andrew?

Prinz Andrew diente in der Royal Navy als Hubschrauberpilot und sah aktiven Dienst im Falklandkrieg.

Zu den Titeln von Prinz Andrew gehören Colonel of the Grenadier Guards, Deputy Colonel-in-Chief of the Royal Lancers, Colonel-in-Chief of the Royal Irish Regiment, Colonel-in-Chief of the Yorkshire Regiment und Colonel-in-Chief of the Small Waffenschulkorps.

Er ist außerdem Royal Colonel der Royal Highland Fusiliers, Ehrenluftkommodore der RAF Lossiemouth, Kommodore-in-Chief der Fleet Air Arm.

Veteranen der Royal Navy, der RAF und der Armee teilten ihre Verärgerung über Andrews Beibehaltung seiner Titel heute in einem offenen Brief an die Queen.

Epstein-Freundin Ghislaine Maxwell: Jury spricht Maxwell in Missbrauchsprozess schuldig

Warum wurden dem Prinz Andrew seine Titel aberkannt?

Die Entscheidung Ihrer Majestät, ihm seine militärischen Titel zu entziehen, kommt, nachdem ein US-Richter am Mittwoch entschieden hat, dass der Fall von Frau Guiffre gegen den König trotz seiner Versuche, den Zivilprozess vor dem Prozess abzuweisen, fortgesetzt werden könnte.

Frau Giuffre behauptet, sie sei im Alter von 17 Jahren dreimal zum Sex mit dem Herzog von York gezwungen worden
Frau Giuffre behauptet, sie sei im Alter von 17 Jahren dreimal zum Sex mit dem Herzog von York gezwungen worden

Als Reaktion auf das Urteil sagte eine dem Herzog nahestehende Quelle: „Angesichts der Robustheit, mit der Richter Kaplan unsere Argumente begrüßte, sind wir von dem Urteil nicht überrascht.

„Es war jedoch kein Urteil über die Begründetheit der Anschuldigungen von Frau Giuffre. Dies ist ein Marathon, kein Sprint, und der Herzog wird sich weiterhin gegen diese Behauptungen verteidigen.“

Das sind die 10 besten Reiseziele 2022: Das Lonely Planet-Ranking „Best in Travel“

Angesichts eines möglicherweise schädlichen und kostspieligen Gerichtsverfahrens muss der zweite Sohn der Königin entscheiden, ob er den Fall anfechten, sich beilegen oder ein Schuldenflüchtling werden soll.

Wenn Prinz Andrew sich niederlassen möchte, muss er zunächst sicherstellen, dass er zusätzlich zu seinen schwindelerregenden Anwaltskosten über die nötigen Finanzen verfügt.

Prince Andrew said his military service left him unable to sweat in a BBC Newsnight interview
Prinz Andrew sagte in einem BBC Newsnight-Interview, wegen einem Adrenalin-Schock im Militärdienst kann er nicht mehr schwitzen

Der Spiegel enthüllte, dass die Königin Frau Giuffre bei einer weiteren finanziellen Einigung wegen der Sexvorwürfe „nicht helfen würde“.

Eine Quelle sagte, er trage alle Kosten selbst und wenn es die Möglichkeit gäbe, sich zu einigen, „steht es außer Zweifel, dass die Königin ihn dabei nicht unterstützen würde.“

Prinz Andrew mit der 17-jährigen Virginia Roberts und seiner Freundin Ghislaine Maxwell                  He claims to have suffered an overdose of adrenaline in the conflict

Der Herzog, der in der Queen’s Royal Lodge in Berkshire lebt, ist derzeit dabei, sein Schweizer Chalet im Wert von 17 Millionen Pfund zu verkaufen.

Es wird angenommen, dass Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie, die kürzlich im Urlaub in der Schweiz fotografiert wurden, voll und ganz hinter ihrem Vater stehen.

Die königlichen Schwestern, die Enkelinnen der Königin, haben sich aus dem Drama um ihren Vater gut herausgehalten, sind aber Berichten zufolge „extrem verzweifelt“ über seine rechtlichen Probleme.

Es wird jedoch angenommen, dass sich andere Royals um das Paar versammelt haben, das einer Quelle zufolge der Meinung ist, dass ihr Vater „nicht verdient, was mit ihm passiert“.

Alles über Camille Gottlieb: Die Enkelin von Grace Kelly – und ihre Doppelgängerin

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button