Wien

Schießerei in Wien-Favoriten: Täter befindet sich noch auf der Flucht

Ein türkischstämmiger Mann (zirka 35) wurde mit Schusswunden am Oberkörper in das Spital eingeliefert. Zuvor war es in einer Wohnung in Wien-Favoriten zu einer Schießerei gekommen. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Die Ärzte kämpfen um das Leben des Mannes.

In einer Wiener Wohnung in der Troststraße in Wien-Favoriten kam es Mittwochabend zu einer Schießerei. Ein Mann mit Schussverletzungen im Oberkörper wurde bereits ins Spital geliefert. Dort kämpft man um sein Überleben. Ein Zeuge hatte zuvor um 19.15 Uhr den Notruf verständigt. Das bestätigt die Polizei gegenüber dem eXXpress.

Die Hintergründe zu der Tat sind bisher noch völlig unklar. Die Wiener Polizei ist vor Ort und ermittelt auf Hochtouren. Von dem Täter dürfte bislang allerdings jede Spur fehlen.

OE24 zufolge soll es sich beim Opfer um einen etwa 35-jährigen Mann türkischer Herkunft handeln. Er soll von bis zu drei Kugeln getroffen worden sein.

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button