Lifestyle

Sex im Auto: Top-Tipps für eine heiße Fahrt

Outdoor-Sex kribbelt vor allem wegen der verbotenen Anziehungskraft. Geeignet für alle, die sich einen Platz für spontane Nummern außerhalb ihrer vier Wände aussuchen können und ihr eigenes vierrädriges Liebesnest haben. Sex im Auto ist ideal, um dem Sexualleben das gewisse Etwas zurückzugeben. Wir erklären Ihnen jetzt, wie Sie eine Fahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Ob wilde Küsse im Autokino, ein kleiner Blowjob zwischendurch oder echter Sex auf dem Rücksitz: Sex im Auto ist eben etwas anderes als eine routinierte Nummer zwischen den Laken. Das Auto als Treffpunkt hat viele Fans: Laut einer Studie des Online-Marktplatzes AutoScout24 ist das Auto vor allem bei 30-Jährigen beliebt – sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Jeder Dritte gab an, Sex im Auto gehabt zu haben. Gut ein Sechstel aller Deutschen hat in jedem Alter eine solche Erfahrung gemacht.

Darf man das?

Beim Thema „Sex im Auto“ sind die Meinungen geteilt. Während der eine im motorisierten Schäferstündchen die Erfüllung der kühnsten Träume sieht, schiebt der andere angesichts des Risikos und der nötigen körperlichen Verrenkungen kopfschüttelnd ab. Zunächst sollten wir uns jedoch fragen, ob Sex im Auto gesetzlich erlaubt ist. Die Antwort ist ja. Allerdings sieht das Gesetz gewisse Einschränkungen vor. Daher müssen Sie sicherstellen, dass niemand durch Ihre sexuelle Beziehung gestört wird. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sie als „Verursachung öffentlicher Belästigung“ gemeldet werden und nach einer Verurteilung mit Geldstrafen oder sogar Gefängnis bestraft werden. Bevor Sie tatsächlich losfahren, sollten Sie sich zweimal überlegen, ob die von Ihnen gewählte Parklücke die nötige Diskretion bietet.

Worauf beim Sex auf vier Rädern zu achten ist, welche Autos dafür besonders geeignet sind und was zu einer Verstauchung des Rückens führt, welche Positionen zwischen Lenkrad und Kofferraum empfehlenswert sind und welche überhaupt nicht, erfahrt Ihr hier!

Richtiger Parkplatz

Sex im Auto

Wenn Sie die Lust im Auto plötzlich überwältigt, fahren Sie mit Ihrem Auto am besten an einen etwas abgelegeneren Ort. Versteckte Waldwege oder verlassene Rastplätze eignen sich hier besonders gut. Auch der Parkplatz des Supermarkts um die Ecke lädt zum Sex ein, sofern der Laden geschlossen hat und keine Kunden mehr auf dem Parkplatz stehen. Der Parkplatz scheint zunächst ein sicheres Versteck zu sein, allerdings ist zu diesem Zeitpunkt Vorsicht geboten. Schließlich sind die meisten dieser Gebäude mit vielen Kameras ausgestattet.

Das Autokino ist besser – dort ist es meistens dunkel und andere schauen geradeaus. Oder ganz klassisch: eine Autowäsche. Es gibt jedoch eine bestimmte Frist, die eingehalten werden muss. Zum Beispiel ist Express-Wäsche weniger geeignet. Profitieren Sie vom erweiterten Waschprogramm mit Fahrwerk, Schaum und Heißwachs. Perfekt für eine heiße Nummer! Und dann leuchtet das Auto mit Euch auf.

Wo eignet sich sonst noch Sex im Auto? Alle natürlichen Orte mit Sonnenuntergängen und romantischen Ausblicken. Wenn Sie die Stadt bevorzugen, können Sie die Tiefgarage nutzen. Am besten ist man oben und dann gibt es vielleicht einen Sonnenuntergang. Egal, was Sie mögen, es ist immer erlaubt – aber Sie sollten den Anblick Ihrer Mitmenschen vermeiden. Seien Sie also vorsichtig bei der Wahl eines Parkplatzes.

Das richtige Auto für Sex!

Je geräumiger der Innenraum Ihres Autos ist, desto mehr Freiheiten haben Sie natürlich beim Geschlechtsverkehr. In dieser Hinsicht sind Kombis, Lieferwagen oder Busse besser als jeder Smart oder Mini. Außerdem ist es von Vorteil, wenn die Ausstattung in Ihrem Auto einfach ist. Dadurch wird das Verletzungsrisiko verringert. Schließlich möchten Sie, wenn man erst einmal richtig losgelegt hat, nicht ständig aufpassen, dass Sie nichts anstoßen. Da natürlich nicht jeder einen großen Kombi besitzt, kann es beim Sex in einem kleineren Modell zu gewissen blauen Flecken kommen. Aber hey, Sie können sich auch diese schönen Souvenirs ansehen, die Sie für einen Moment an eine heiße Autonummer erinnern werden.

Beste Sexstellungen für Autosex

Sex im Auto
  • Auf dem Fahrersitz

Beim Liebesspiel auf vier Rädern sollten Sie und Ihr Partner sich so gut wie möglich an die Bedingungen im Auto anpassen. Aufgrund des begrenzten Platzangebots ist die Auswahl der Positionen eingeschränkt. Da für einen hohen Einbau immer wenig Platz ist, eignet sich die Fahrposition im Auto besonders gut. Während Sie es sich auf dem Fahrersitz bequem machen, kann Ihr Partner einfach auf Ihnen sitzen. Ob Sie in Ihre Augen schauen oder ein geliebter Mensch Ihnen den Rücken zukehrt, liegt bei Ihnen. Letztere Variante hat sogar den Vorteil, dass sich deine Freundin ans Lenkrad lehnen kann und somit eine gewisse Unterstützung beim Liebesspiel bietet. Wenn Ihr Liebling auch sehr beweglich ist, kann er während der Fahrerposition auch die Beine über Ihre Schultern legen.

  • Auf der Haube?

Wenn das Wetter gut ist, haben einige Liebespaare oft draußen Sex. Die Idee, Sex auf der Haube zu haben, klingt zunächst vielversprechend, sieht aber tatsächlich nicht so optimistisch aus. Neben der Tatsache, dass das Verdeck nach der Reise heiß sein kann, kann die Klappe auch durch den Liebesakt stark beschädigt werden. Kratzer sind das kleinere Übel und dicke Dellen sind keine Seltenheit.

  • Hand und Mund

Der klassische Blow Job hat noch deutlich weniger Schadenspotenzial, sofern das Fahrzeug vorher abgestellt wurde. In diesem Fall kann sich die Dame bequem zu ihrem Mann lehnen und ihre Liebste mit dem Mund verwöhnen. Auch im Auto ist beidseitiges Handarbeiten problemlos möglich und wird nicht durch beengte Platzverhältnisse eingeschränkt.

No-Go’s beim Sex im Auto

Es gibt definitiv einige No-Gos, wenn es um Autosex geht. Sex beim Autofahren sollte absolut tabu sein. Und wir meinen beide Geschlechter. Dazu gehört auch ein Blowjob für den Fahrer. Hier bringt man nicht nur sich selbst in Gefahr, sondern auch andere. Außerdem sollte bitte kein Kind den kleinen Termin miterleben. Parken auf dem Spielplatz oder Kindergarten ist tabu.

Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass die Handbremse angezogen ist. Schließlich kann die Liebesschaukel das Fahrzeug versehentlich in Bewegung setzen.

Der Motor sollte auch während dem Liebesspiel abgestellt werden. Die Stimmung nach einer feurigen Allradaffäre kann sich sehr schnell ändern, wenn Sie später feststellen, dass die Autobatterie leer ist und Sie sich nicht mehr bewegen können. Wenn Sie während des Auftritts die Musik nicht verpassen möchten, dann nutzen Sie besser Ihr Smartphone und schalten Sie das Autoradio aus.

Wenn Sie erwischt werden, sollten Sie sich im Vorfeld genau überlegen, welches Sex-Outfit Sie wählen. Wenn Sie ganz nackt sind, können Sie sich nicht rechtzeitig wieder anziehen, bevor der ungebetene Gast auf Sie zukommt. Daher empfehlen wir Ihnen, nur die minimale Menge an Kleidung auszuziehen. Grundsätzlich ist es nicht verboten, sich in der Öffentlichkeit nackt zu zeigen, aber wenn sich jemand gestört fühlen sollte um Dein Adams-Kostüm, fallen wir schnell wieder in den Bereich der „öffentlichen Belästigung“.

Behält man die wichtigsten Punkte im Hinterkopf, steht einem unvergesslichen Liebesabenteuer im Auto nichts mehr im Wege!

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Close
Back to top button