Reisen

StarDome Peru: Ein verträumtes neues Hotel mit geodätischer Kuppel eröffnet im Februar

Unterkünfte werden nicht viel verträumter als im StarDome Peru. Das einzigartige Boutique-Hotel und Rückzugszentrum liegt im Herzen des Heiligen Tals von Peru und ermöglicht es Reisenden, unter den Sternen in einer luxuriösen geodätischen Kuppel zu schlafen. Reservierungen werden ab dem 1. Februar entgegengenommen. 

Dieses atemberaubende neue Hotel in der Nähe von Machu Picchu wird dieses Jahr sicher seinen Weg auf die Wunschliste der Reisenden finden. Schauen Sie sich diesen Einblick in StarDome Peru an, um zu sehen, warum.

Ein Blick auf StarDome Peru

StarDome Peru liegt zwischen Cusco und Machu Picchu und ist ein fantastischer Ort, um die raue Schönheit der Andenregion zu genießen. Die ultra-abgelegene Lage ist nur über eine Privatstraße erreichbar, was den Reisenden während ihres gesamten Aufenthalts ein hohes Maß an Privatsphäre und Ruhe bietet.

Was dieses Anwesen besonders einzigartig macht, ist seine geodätische Kuppelstruktur, die einer riesigen Blase ähnelt, die sich in die Berge schmiegt. Aber anstatt den Glamping-Weg zu gehen, wie es andere Kuppelhotels getan haben, hat StarDome Peru seine Unterkünfte ganz auf Luxus ausgerichtet – denken Sie: beheizte Marmorböden, private Steinduschen, Plüschbetten mit handgefertigten Decken und traditionelle Inka-inspirierte Fliesenarbeiten von renommierten Keramikkünstler Seminario. 

Gäste können im StarDome Peru aus sechs einzigartigen Suiten wählen. Die Suiten Garden Mountain View und Garden Valley View bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ab 399 $ pro Nacht. Aber für nur 100 US-Dollar mehr können Sie bei einem Aufenthalt in einem der beiden Sacred Valley View Suites einen noch nie dagewesenen Blick auf das Sacred Valley genießen. 

Genießen Sie endlose Ausblicke vom StarDome Peru.

Genießen Sie endlose Ausblicke vom StarDome Peru.

Das Kronjuwel des StarDome Peru ist jedoch die Royal Mountain View Suite. Die riesige Suite wurde für den Hotelbesitzer Bob Berman (Gründer von Torontos High-Tech-Heilzentrum Soul 7) entworfen und ist mit einem Doppel-Whirlpool ausgestattet und verfügt über einen eigenen privaten Eingang zum StarDeck (mehr dazu gleich). Seine Panorama-Glasfenster bieten auch einen geradezu atemberaubenden Blick auf den mächtigen Mount Veronica, den höchsten Gipfel der Urubamba-Bergkette. Eine Übernachtung in dieser exklusiven Suite kostet ab 799 $, aber die Chancen stehen gut, dass Sie viel länger bleiben möchten.

Sparfüchse aufgepasst: Die 8 günstigsten Reiseziele 2022

Andere Dinge, die man an StarDome Peru lieben kann

Die neuartige Architektur und die beeindruckenden Suiten sind Grund genug, einen Aufenthalt im StarDome Peru zu buchen, aber das Hotel hat auch eine Reihe weiterer Besonderheiten, die einen Besuch wert sind. 

Die Verbindung des Anwesens mit der lokalen Gemeinschaft ist tiefgreifend. Es ist stolz darauf, sein gesamtes Personal aus der örtlichen Gemeinde einzustellen, die Reisenden nicht nur authentische kulturelle Interaktionen bietet, sondern auch wichtige Schulungen im Gastgewerbe in die Region bringt. Die lokalen Verbindungen von StarDome geben den Gästen die Möglichkeit, an bereichernden Erfahrungen teilzunehmen, darunter Heilungszeremonien und Pflanzenmedizin-Workshops. Das Anwesen bietet auch spezielle Ausflüge zu einigen der beliebtesten Reiseziele Perus an, darunter die archäologische Stätte Pumamarca, das alte Dorf Ollantaytambo und (natürlich) Machu Picchu. 

Zukunftspläne bei StarDome Peru

Ein Objekt dieser Sonderklasse ist sicher schnell ausgebucht, sobald die Reservierungen am 1. Februar beginnen. Aber wenn Peru nicht in Ihren unmittelbaren Reiseplänen steht, hat StarDome Peru viele Dinge, auf die Sie sich für zukünftige Aufenthalte freuen können. Es arbeitet daran, dem Anwesen 10 weitere Suiten und ein Heilzentrum für Yoga hinzuzufügen. Behalten Sie Instagram und die Website von StarDome im Auge , um die neuesten Angebote in diesem bemerkenswerten Hotel zu sehen.

Das sind die 10 besten Reiseziele 2022: Das Lonely Planet-Ranking „Best in Travel“

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button