Reisen

Fotoreise – Teefelder, Palmen und Tempel: 15+ Fotos, um die Stimmung modernes Sri Lanka zu spüren

In den letzten Monaten hat Sri Lanka seine Grenzen für Reisende geöffnet. Diese südasiatische Insel ist ein Paradies und hat viele Juwelen, die Besucher anziehen: üppige Teefelder, Ruinen alter Tempel, weiße Strände, Mangroven, exquisite Gastronomie und mehr.

Zusammen mit einem der Stock-Fotografen von Depositphotos teilen wir einige Geschichten über das moderne Leben in Sri Lanka und die Naturwunder dieses Landes.

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Angeln ist eine traditionelle Aktivität in Sri Lanka. Die Strände der Insel sind mehr als 1.300 Kilometer lang, und fast jede Küste unterscheidet sich beim Angeln. Die beliebteste Fangmethode ist die Verwendung eines Wadennetzes. Ein Ende davon wird am Ufer befestigt und das andere Ende wird an der Seite eines Bootes befestigt.

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Vor mehr als 150 Jahren schätzten Forscher, dass Sri Lanka über 30.000 Elefanten beheimatete! Leider wurde diese Zahl zu Beginn des 21. Jahrhunderts um das Fünffache kleiner. Um ihre Bevölkerung zu erhalten, wurden auf der Insel mehrere große Nationalparks geschaffen.

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Sigiriya ist ein felsiges Plateau, das sich 370 Meter über dem Meeresspiegel erhebt. Diese Gegend ist berühmt, weil König Kassap dort vor 15 Jahrhunderten eine Festung errichtete. Eine Straße, die mit pfotenförmigen Löwenskulpturen (bis heute erhalten) geschmückt war, führte zur Festung, deren Eingang einem Löwenmaul ähnelte. Sigiriya beherbergt auch einige der ältesten Brunnen der Welt.

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Die Zahl der Kokospalmen in Sri Lanka ist vergleichbar mit der Zahl der Teesträucher. Palmenwälder bedecken fast das gesamte Territorium der Insel, mit Ausnahme der kälteren Ausläufer und Berge. Wo Palmen sind, gibt es „Achtung! Herabfallende Kokosnüsse“ Warnzeichen.

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Colombo ist die größte Stadt Sri Lankas. Wenn Sie gerne grüne Berge wandern oder an einem Sandstrand liegen, verbringen Sie ein paar Tage im geschäftigen Colombo für einen aktiveren Zeitvertreib. Diese Stadt ist einer der wichtigsten Häfen Südasiens. Hier befinden sich antike Tempel zwischen Geschäftszentren und belebten Autobahnen.

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Die Neun-Bogen-Brücke befindet sich zwischen Ella und dem Bahnhof Demodara und ist die Hauptattraktion der Region. Diese Viaduktbrücke ist etwa 30 Meter hoch. Es wurde während der britischen Kolonialzeit vor hundert Jahren erbaut. Die grandiose Struktur wurde aus lokalem Stein und nicht aus Metall gefertigt.

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Stelzenfischen ist eine Fähigkeit, die srilankische Fischer seit Jahrtausenden praktizieren. Stelzen helfen Fischern, Fische in Gebieten zu fangen, die Boote nicht erreichen können – in der Nähe der flachen felsigen Küste der Insel. Die Fischer tauchen ihre Stelzen ins Ufer, klettern nach oben und fischen mit einer Schnur um die Hand.

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Sri Lanka ist ein Touristenland, weshalb der Zugang zu Tempeln und Festungsruinen nicht frei ist. Wenn Sie zeitlich und finanziell begrenzt sind, besuchen Sie Gebiete, in denen sich antike Artefakte an einem Ort konzentrieren. Polonnaruwa ist die mittelalterliche Hauptstadt des Landes, die heute als historisches Reservat gilt. Sie können es zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden und finden an jeder Ecke etwas Interessantes.

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Das Königreich Polonnaruwa existierte vor mehr als 10 Jahrhunderten in Sri Lanka und ist bekannt für seinen ungewöhnlichen Baustil, der Vatadage genannt wird. Zu Beginn des letzten Jahrhunderts haben Archäologen Ausgrabungen antiker Strukturen durchgeführt, die der Stadt Polonnaruwa gehörten, und heute sind sie für Touristen zugänglich. Zu den Merkmalen dieses Stils gehören Steinschnitzereien und Säulen.

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Die gemütliche Hafenstadt Galle ist ein Muss in Sri Lanka. Die Portugiesen gründeten es, aber das meiste wurde von den Holländern gebaut. Galle ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und ähnelt einer typischen europäischen Stadt. In der Altstadt befinden sich christliche Tempel, ein ungewöhnlicher Leuchtturm und enge Fußgängerzonen. Galle ist durchdrungen von der Atmosphäre von 3 Seemächten: Großbritannien, den Niederlanden und Portugal.

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Kein Land der Welt lädt so viele Brautjungfern und Trauzeugen zu einer Hochzeit ein. Vor einigen Jahren wurde sogar ein Weltrekord dokumentiert: Mehr als 100 Brautjungfern und knapp 30 Freunde des Bräutigams waren bei einer Hochzeit mit dabei. Die meisten Hochzeiten werden im nationalen Stil Sri Lankas abgehalten: Die Braut trägt einen blauen, goldenen oder weißen Hochzeitssari und der Bräutigam einen Mul anduma-Anzug mit reichen Stickereien.

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Sri Lanka (die Europäer nannten es vor 1972 Ceylon) ist vor allem für seine Teeplantagen bekannt. Tee wird hierzulande überall angebaut: in Tälern, Berghängen und sogar an Küsten. An der Sammlung der Teeblätter sind nur Frauen beteiligt. Die meisten von ihnen sammeln bis zu 20 Kilogramm pro Tag.

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Die Abhayagiri Stupa in Anuradhapura wurde vor über 2.000 Jahren erbaut. Dieses antike Denkmal ist die wertvollste historische Stätte in Sri Lanka. König Valagamba, der den Bau dieses großartigen Bauwerks befahl, machte es zu einem Pilgerort für 3 buddhistische Sekten. Vor Hunderten von Jahren war die Abhayagiri Stupa Teil eines mächtigen buddhistischen Klosters in der alten Hauptstadt Sri Lankas.

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Die Singhalesen sind die bevölkerungsreichste ethnische Gruppe in Sri Lanka und auch für ihre Musik bekannt. Das singhalesische traditionelle Orchester besteht aus 5 Instrumentenkategorien, unter denen Schlagzeug eine Schlüsselrolle spielt. Gleichzeitig dominiert die Musik in den Liedern. Gatabera, Yak Bera, Davul und Tammattama sind nur einige der Trommeln, die den traditionellen Tanz in Sri Lanka begleiten.

Tea Fields, Palm Trees, and Temples: 15+ Stock Photos to Feel Modern Sri Lanka’s Vibes

Jaya Sri Maha Bodhi ist als der älteste lebende Baum bekannt, der von Menschen gepflanzt wurde. Es wurde 288 v. Chr. in Sri Lanka gepflanzt und aus einem Auswuchs des Bodhi-Baumes gewachsen, unter dem Prinz Gautama Erleuchtung erlangte und Buddha wurde. Der Baum wächst in Anuradhapura, wo ihn jeden Tag Menschen jeden Alters besuchen.

Die Insel Sri Lanka ist reich an Antiquitäten, atemberaubenden Landschaften, idealen Surfspots und romantischen einsamen Stränden. Die Einheimischen leben einfach und glücklich und betreiben die gleichen Aktivitäten wie ihre Vorfahren: Fischen, Tee anbauen und Waren und Lebensmittel aus Kokospalmen herstellen. Wenn Sie noch nicht die Gelegenheit hatten, dieses magische Land zu besuchen, hoffen wir, dass diese Fotos Ihnen helfen, die Schönheit Sri Lankas zu genießen.

Quelle: 1

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button