AllgemeinKulturReisen

Top 25 interessante Fakten über Thailand

Hier sind 25 interessante Fakten über Thailand oder wie sie dieses Land immer noch das „Land der Freien“ nennen.

Maya Beach, Insel Phi Phi
  • Bis 1939 wurde Thailand als Siam bezeichnet.
  • Bangkok – sein richtiger Name ist einer der längsten Namen der Welt und lautet Krungthepmahanakhon Amonrattanakosin Mahintharayutthaya Mahadilokphop Noppharatratchathaniburirom Udomratchaniwetmahasathan Amonphimanawatansathit. In Thai sind das 139 Zeichen ohne Leerzeichen mit der Bedeutung:
"Stadt der Devas, große Stadt [und] Residenz des heiligen Juwels Indras [Smaragd-Buddha], uneinnehmbare Stadt des Gottes, große Hauptstadt der Welt, geschmückt mit neun wertvollen Edelsteinen, reich an gewaltigen königlichen Palästen, die dem himmlischen Heim des wiedergeborenen Gottes gleichen, Stadt, die von Indra geschenkt und von Vishvakarman gebaut wurde."
  • Thailänder zeigen Respekt vor älteren Menschen, indem sie den Kopf senken, wenn sie ihnen begegnen.
  • Der bekannteste Energy Drink Red Bull stammt aus Thailand. Ursprünglich 1976 gegründet, war es für Arbeiter gedacht und wurde unter dem Namen Krating Daeng verkauft. Der österreichische Geschäftsmann Dietrich Mateschitz reiste in den 80er Jahren häufig geschäftlich nach Bangkok und trank dieses Getränk, um den Jetlag zu „heilen“. Danach schlug er dem Schöpfer Chaleo Yoovidhy die Zusammenarbeit vor. Neben dem leicht veränderten Aussehen besteht der Unterschied zwischen der Welt und Thai Red Bull darin, dass das beliebte amerikanische und europäische Getränk mit Kohlensäure versetzt ist.

Shopping in Wien: Die besten Spots für Wiener Einkaufsbummel

  • Bangkok, die Hauptstadt Thailands, ist seit mehreren Jahren die meistbesuchte Stadt unter Touristen und hat sogar London und New York hinter sich gelassen.
Wat Arun Ratchawararam, Bangkok
  • Thailand wird auch als „Land der Freien“ bezeichnet, da es das einzige Land in Südostasien ist, das noch nie von Europäern kolonialisiert wurde.
  • Thailand ist eine konstitutionelle Monarchie, und jeder Kommentar gegen den König ist gesetzlich strafbar.
  • Thailand ist ein Vogelparadies mit mehr Vogelarten als Amerika und Europa zusammen.
  • Die Erde hat die größte Anzahl von Orchideen in der Welt. In Thailand wachsen mehr als 1.500 Orchideenarten. Infolgedessen ist die Orchidee eine Nationalblume.
  • Thailand hat bis zu 1.430 Inseln.
  • Bevölkerung Thailands ist hauptsächlich buddhistisch. Es wird geschätzt, dass 95% der Bevölkerung Buddhismus praktizieren und es im ganzen Land mehr als 35.000 buddhistische Tempel gibt.
  • Siamesische Katzen stammen aus Thailand.
  • Thailand ist nach Indien der zweitgrößte Reisexporteur der Welt.
  • Seit 1989 ist das Fällen von Bäumen in Thailand verboten.
  • Thailand ist die Heimat des kleinsten Säugetiers der Welt. „Schweinsnasenfledermaus“ ist nur einen Zentimeter lang.
  • In Thailand können Sie auch die größten Fische der Welt sehen – der Walhai kann bis zu 40 Meter lang werden (oder ungefähr so ​​groß wie ein Schulbus).
  • In Thailand sind es jetzt 2564 Jahre = (2021), weil sie die Jahre seit der Geburt des Buddha zählen.
  • In Thailand ist es illegal, ein Haus ohne Unterwäsche zu verlassen. Es ist nur eine Frage, wie sie es überprüfen werden 🙂
  • Die ersten bekannten siamesischen Zwillinge wurden in Thailand geboren – Die Zwillinge heirateten zwei verschiedene Frauen, die auch Schwestern waren, und jedes Paar war Eltern von mehr als zehn Kindern. Zuerst lebten sie zusammen und teilten sich ein Bett, das groß genug für vier war, aber nach ein paar Jahren begannen die beiden Schwestern zu streiten und so bildeten sich zwei getrennte Haushalte. Zu dieser Zeit verbrachten die siamesischen Brüder bis zu ihrem Tod im Jahr 1874 drei aufeinanderfolgende Nächte in jedem Haus.
  • Muay Thai Boxen ist ein thailändischer Nationalsport, der als „Kunst der acht Glieder“ bekannt ist.
  • In Thailand ist es strafbar, ohne T-Shirt zu fahren.
  • Thailand ist weltweit führend bei Operationen zur Geschlechtsumwandlung. Viele Menschen, die sich mit ihrem Geschlecht nicht wohl fühlen, reisen nach Thailand, um sich einer Geschlechtsumwandlung zu unterziehen. Warum Thailand? Erstens sind die Preise für solche Operationen im Vergleich zu westlichen Ländern niedrig. Zweitens ist der Standard der medizinischen Versorgung sehr hoch. Last but not least – Toleranz. In Thailand ist es völlig normal und akzeptabel, dass Menschen ihr Geschlecht ändern.
  • Der Kopf gilt in Thailand als der wichtigste Teil des menschlichen Körpers. Daher verbietet die thailändische Kultur, jemanden am Kopf zu berühren, selbst wenn es sich um ein Kind handelt.
  • Einer der Fische, die Sie in Thailand finden können, kann an Land gehen. Mudskipper Fischflossen laufen und absorbieren Sauerstoff durch die Schleimhäute von Mund und Haut. Er verbringt die meiste Zeit im Wasser und konsumiert Algen in Gezeitenbecken.
  • Eine interessante Tatsache über Thais ist der Glaube, dass ein Haarschnitt am Mittwoch Unglück bringen wird. Nach dieser Überzeugung werden Sie feststellen, dass die meisten Friseurläden oder Friseursalons mittwochs geschlossen sind.

Sommeraktivitäten Wien 2021

 

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Close
Back to top button