Lifestyle

Weihnachten 2021: Wie feiert die Queen Weihnachten dieses Jahr?

Die Queen musste sich kürzlich aus gesundheitlichen Gründen von mehreren königlichen Verpflichtungen zurückziehen.

Aber nachdem Ihre Majestät ein Wochenende der „Ruhe und Erholung“ verbracht hatte, konnte sie angeblich das diesjährige Royal Christmas planen – auf das sie sich „sehr freut“, sagen Quellen.

Festliche Feiern für die königliche Familie werden sicherlich ganz anders als im letzten Jahr sein. Die Queen und Prinz Philip verbrachten Weihnachten 2020 zum ersten Mal seit 33 Jahren ohne ihre Familie im Buckingham Palace.

Dieses Jahr ist auch das erste der Queen ohne ihren verstorbenen Ehemann an ihrer Seite. Trotzdem soll sie „engagiert“ sein, ihre Familie zu den Feierlichkeiten 2021 willkommen zu heißen.

Wie werden die Queen und die königliche Familie dieses Jahr Weihnachten feiern?

Die Queen plant derzeit, Weihnachten wie üblich im Sandringham Estate in Norfolk zu veranstalten.

Der Umfang der Feierlichkeiten wird jedoch wahrscheinlich davon abhängen, wie gut es Ihrer Majestät geht.

Ihre Majestät litt letzten Monat an einer Krankheit, bei der sie am Mittwoch, den 20. Oktober, eine Nacht im Londoner King Edward VII Hospital verbrachte. Es war ihr erster Krankenhausaufenthalt seit acht Jahren.

Ihr wurde Ruhe empfohlen, mindestens zwei Wochen arbeitsfrei, und sie wurde zu „Tests“ überwiesen – all dies führte dazu, dass sie ihren geplanten Auftritt bei der COP26 verpasste.

Kurz darauf musste sie am Gedenksonntag wegen einer nicht damit zusammenhängenden Rückenverstauchung die Kranzniederlegung am Ehrenmal abbrechen.

Seit Ende November ist Ihre Majestät jedoch auf dem Weg der Besserung. Sie besuchte die Taufe ihrer Urenkel August Philip (von Prinzessin Eugenie) und Lucas Philip (von Zara Tindall).

Berichten zufolge sagte sie ihren Familienmitgliedern auch, dass sie sich „weit besser“ fühle und in Weihnachtsstimmung komme.

Vielleicht könnte die königliche Familie 2021 ihre Tradition, sich gegenseitig Scherzgeschenke zu schenken, wieder aufleben lassen. Laut Daily Star hat Meghan Markle der Queen einst einen singenden Spielzeughamster geschenkt.

Werden Prinz William und Prinz Harry dabei sein?

Prinz William und Prinz Harry: Dieser Streit soll die Brüder entzweit haben | STERN.de

Gerüchte besagen, dass der Herzog und die Herzogin von Cambridge – zusammen mit ihren drei Kindern – von nun an jedes Weihnachten mit der Queen verbringen werden.

Zu den Plänen für Weihnachten 2021 gibt es jedoch keine offizielle Ankündigung.

Im Laufe der Jahre haben Prinz William und Kate Middleton ihre Zeit normalerweise zwischen ihren beiden Familien aufgeteilt.

Prinz Harry und Meghan Markle sollen Weihnachten mit den Kindern Archie und Lili in Großbritannien verbringen.

Auf der anderen Seite, obwohl die jüngsten Berichte diese Gerüchte widerlegen, sagte eine Quelle gegenüber Seite Sechs, dass Harry und Meghan nicht anwesend sein werden.

Wenn sie nach Großbritannien reisen, wird es das erste Mal sein, dass Mitglieder der königlichen Familie Baby Lili treffen, die Anfang dieses Jahres geboren wurde.

Letztes Jahr verbrachten Meghan und Harry Weihnachten in ihrem Haus in Montecito, Kalifornien.

Wie feiert die königliche Familie normalerweise Weihnachten?

In den 1960er Jahren, als Prinz Andrew, Prinz Charles, Prinzessin Anne und Prinz Edward Kinder waren, feierte die königliche Familie Weihnachten auf Schloss Windsor.

Hier verbringt die Familie in der Regel auch die Osterferien.

Aber in den 1980er Jahren wurden die Feierlichkeiten in das Sandringham House verlegt, während das Schloss neu verkabelt wurde. Es soll ihnen so gut gefallen haben, dass sie sich entschlossen, in den folgenden Jahren wiederzukommen.

Sandringham Palace
Sandringham Palace – Das atemberaubende Haus verfügt über insgesamt 775 Zimmer

Und es ist kaum verwunderlich. Sandringham House ist der beliebte 8.000 Hektar große Landsitz der Queen in Norfolk und seit 1862 das Privathaus von vier Generationen britischer Monarchen.

Das beeindruckende Haus verfügt über insgesamt 775 Zimmer, darunter 19 Prunkräume, 52 Königs- und Gästezimmer, 188 Personalzimmer, 92 Büros und 78 Badezimmer.

Die Website von Sandringham beherbergt Obstfarmen, Museen und wunderschöne Gärten. Mehr als 200 Menschen leben vom Anwesen – darunter Wildhüter, Gärtner, Landwirte und Arbeiter für das Sägewerk und die Apfelsaftpresse.

Seit 1988 verbringt die Queen hier traditionell die Festtage – einschließlich Weihnachten und Neujahr.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge, Prinz Charles und die Herzogin von Cornwall sowie Prinz Edward und die Gräfin von Wessex schließen sich den Feierlichkeiten häufig mit seiner Majestät an.

Die festlichen Traditionen der königlichen Familie

Wir wissen, dass Weihnachten in Sandringham stattfindet – aber was passiert hinter verschlossenen Türen?

Zufällig gibt es viele festliche Traditionen, die bei der Feier in Norfolk stattfinden.

An Heiligabend, nachdem der königliche Weihnachtsbaum fertig geschmückt ist, soll die Familie an Gesellschaftsspielen teilnehmen und bei der Teezeit Geschenke austauschen.

Alle Mitglieder des königlichen Haushalts erhalten auch Geschenke von der Queen, und sie schenkt ihren Mitarbeitern Weihnachtspudding – insgesamt rund 1.500.

Am ersten Weihnachtsfeiertag spaziert die ganze Familie zur nahe gelegenen Kirche St. Maria Magdalena. Es stammt aus dem 16. Jahrhundert und wurde früher von der Urgroßmutter der Königin, Königin Victoria, besucht.

St Mary Magdalene Church, Sandringham - Wikipedia
Kirche St. Maria Magdalena stammt aus dem 16. Jahrhundert

Auf ihrer Reise werden Fotografen Fotos von The Royals in festlicher Kleidung machen, bevor sie ins Haus zurückkehren, um ein Weihnachtsessen zu genießen. Angeblich sollen die Gäste den Speisesaal in der Reihenfolge ihres Dienstalters betreten.

Aber laut Spencer – dem neuen Biopic von Diana, Princess of Wales – gibt es eine etwas bizarrere Tradition. Offenbar wiegt die Queen ihre Gäste gerne nach dem Weihnachtsessen.

Pin on WWKD Features

Es mag wie ein seltsames Scham-Ritual klingen, aber Ihre Majestät verwendet dies anscheinend als Maß dafür, wie sehr die Gäste ihr Essen genossen haben.

Vermutlich setzen sie sich auch hin, um die Weihnachtsrede der Königin im Buckingham Palace zu sehen, die angeblich ein paar Wochen vor dem großen Tag gedreht wird.

 

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button