Wellness & Gesundheit

7 Tipps, wie Sie sich im Sommer abkühlen können

Scheuen Sie sich davor, Eiswürfel zu kauen oder den Kopf in die Gefriertruhe zu stecken, es gibt viele einfache und effektive Möglichkeiten, wie Sie Ihren Körper und sich im Sommer abkühlen können.

Die Haupttaktik ist, sich leicht anzuziehen: Sie möchten leichte Materialien tragen, die den Körper atmen lassen. Sie sollten auch nur leichte Hautpflegeprodukte verwenden, um die Poren frei zu halten. Diese Schritte ermöglichen es dem Körper, seine Temperatur effektiv zu regulieren, ohne ihn in einen hohen Gang zu zwingen. 

Photo by Anna Demianenko von Unsplash

Weiter geben wir Ihnen 7 nützliche Tipps, um diesen Abkühlungsprozess zu beschleunigen, wenn es draußen zu heiß ist. Verwenden Sie diese Tricks, um Ihrem Körper schnell ein rundum kühlendes Gefühl zu geben – auch wenn Sie sich davor scheuen, in ein kaltes Becken zu springen oder den ganzen Nachmittag die Klimaanlage an zu halten.

Wie kann man sich im Sommer abkühlen?

Hier sind einige Ideen, wie Sie sich abkühlen können – ob Sie es genau für diesen Moment brauchen oder das Wissen einfach auf Eis legen und für den Ernstfall parat haben möchten.

VIEL, VIEL WASSER TRINKEN

Photo by Damir Spanic von Unsplash

Wir beginnen mit einem so oft gesprochenen und geschriebenen Ratschlag, aber es ist immer gut, noch einmal zu wiederholen, wie wichtig Wasser ist. Flüssigkeitszufuhr ist entscheidend, wenn der Körper versucht, eine anständige Temperatur aufrechtzuerhalten. Schwitzen ist zwar manchmal unangenehm, aber auch eine Möglichkeit für den Körper, sich abzukühlen.

Obwohl fast jede Flüssigkeit besser ist als gar keine Flüssigkeit, denken Sie daran, dass nichts so gut ist wie Wasser. Achten Sie auch darauf, nicht zu viel Kaffee zu trinken, der harntreibend ist und eine austrocknende Wirkung haben kann.

Mehr Wasser trinken: 10 einfache Tricks

Die Hitze verursacht bei vielen Schlafprobleme.

Auch ohne Klimaanlage: Tipps, um bei Hitze besser zu schlafen

VERMEIDEN SIE DEN DIREKTEN AUFENTHALT IN DER SONNE VON 10 BIS 17 UHR

Photo by JOHN TOWNER on Unsplash

Vermeiden Sie von 10 bis 17 Uhr direkte Sonneneinstrahlung, insbesondere zwischen 11 und 14 Uhr, da dies die Zeit ist, in der Sie am schnellsten Sonnenbrand bekommen.

Die Begrenzung der Sonneneinstrahlung während dieser Zeiträume verringert auch die Wahrscheinlichkeit einer Überhitzung. Wenn Sie sich während dieser Zeit nicht in der Sonne aufhalten müssen, achten Sie darauf, sich zu schützen und Ihre Kleidung angemessen zu tragen.

ANGEMESSEN ANZIEHEN

Photo by Aral Tasher on Unsplash

Wenn Sie den ganzen Sommer in Ihrem Badeanzug verbringen könnten, würden Sie es tun. Aber an manchen Tagen muss man sich bei brütender Hitze zuknöpfen und zur Arbeit gehen. Der beste Weg, um in diesen heißen Zeiten kühl zu bleiben, ist das Tragen von Stoffen, die die Luftzirkulation fördern und den Schweiß vom Körper wegleiten. Sie halten Sie kühl und verhindern Sumpfbildung.

Tragen Sie lockere, atmungsaktive Baumwollkleidung und Schuhe, die Ihre Füße nicht ins Schwitzen bringen. Mützen sind auch eine gute Wahl für die Sommerhitze und helfen beim Abkühlen. Sonnenbrillen schützen Ihre Augen vor UV-Strahlen.

ESSEN SIE WÜRZIG

Photo by emy on Unsplash

Obwohl es unlogisch klingt, ist es wahr – scharfe Speisen helfen Ihnen tatsächlich, sich abzukühlen. Es erhöht die Durchblutung, wodurch Sie schwitzen, und wie wir bereits geschrieben haben, ist Schwitzen ein Prozess, bei dem der Körper abkühlt.

ESSEN SIE EISLUTSCHER

sich im Sommer abkühlen
Photo by Dwayne Legrand on Unsplash

Die Eislutscher waren sicherlich auch für Sie die beliebte Art und Weise, sich an heißen Sommertagen abzukühlen, als Sie ein Kind waren. Gleiche Methode kann auch jetzt helfen. Es hat sich nichts geändert – die Eislutscher können Ihnen helfen, sich frisch zu machen und Ihr Tag etwas abzukühlen. Sie können sie auch selber machen – mit Wassermelone, Waldfrüchten, Himbeeren…

Machen Sie erfrischende Eislutscher selber zu Hause – hier finden ein einfaches Rezept für leckeren Eislutscher in drei Schritten.

Wählen Sie einfach Ihre Lieblingszutat, bereiten Sie Lutscher zu und Sie werden glücklich sein, sie zu haben, während die Temperatur 40 Grad Celsius erreicht.

MACHEN SIE EINEN SMOOTHIE

sich im Sommer abkühlen
Photo by Rirri on Unsplash

Eislutscher sind nicht Ihr Favorit? Kein Problem, auch ein kalter Smoothie hilft Ihnen, sich abzukühlen und Ihr Körper mit genug Wasser und Feuchtigkeit zu versorgen. Sicherlich haben Sie schon eine Lieblingskombination und Wassermelone ist eine ideale Ergänzung dafür in den unerträglich heißen Sommermonaten.

ESSEN SIE MEHR SALATE

Photo by Jonathan Ybema on Unsplash

Das tägliche Anzünden des Ofens ist in den Sommermonaten sicherlich nicht Ihre Lieblingsbeschäftigung. Auch wenn Sie das Kochen nicht aufgeben möchten, versuchen Sie an den heißesten Tagen, sich statt eines Hamburgers beispielsweise einen kalten Salat zu gönnen. Es wird Sie erfrischen und abkühlen.

 

Mehr lesen:

Wenn Länder ihren Namen ändern

Aloe Vera Pflege – Wissenswertes zu der Heilpflanze Aloe

Fußblasen: Tipps zur Vorbeugung und Behandlung

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button