Reisen

10 Dinge, die Sie auf Teneriffa erleben müssen

Teneriffa, eines der beliebten Städte für entzückenden Urlaub

Was Sie alles in Teneriffa erleben können, können Sie in diesem Text einsehen. Zehn wundervolle Dinge, die Sie auf Teneriffa erleben müssen:

1. Erkunden Sie den Teide-Nationalpark

Der Teide ist ein aktiver Vulkan auf Teneriffa. Sein Gipfel liegt bei 3.715 Metern und ist damit der höchste Punkt Spaniens und einer der höchsten Vulkane Europas. Kein Besuch auf Teneriffa wäre Komplett ohne einen Besuch des Teide.

Der Teide-Nationalpark umfasst eine Fläche von 190 Quadratkilometern und umfasst eine Vielzahl von Landschaften. Wenn Sie gerne wandern, sollten Sie sich mindestens ein paar Tage Zeit nehmen, um die Schönheit dieses Vulkans zu erkunden.

Teneriffa
Teneriffa, Teide-Nationalpark

2. Wandern im Parque Rural de Anaga

Die Parque Rural de Anaga ist ohne Zweifel einer der besten Orte auf Teneriffa. Die Naturlandschaft hier unterscheidet sich völlig vom Süden der Insel und von den Gebieten rund um den Teide.

Hier finden Sie eine zerklüftete grüne Küste mit dramatischen Gipfeln und Klippen direkt über dem Meer.

Während der Wanderung können Sie auf der einen Seite die steilen grünen Berge und auf der anderen das Meer bewundern. Die weißen Häuser von Igueste liegen am Berghang und bilden einen schönen Kontrast zur üppigen grünen Vegetation.

Teneriffa
Teneriffa, Parque Rural de Anaga

3. Entspannen Sie am Playa de las Teresitas

Es gibt viele schöne Strände auf der ganzen Insel, aber Playa de las Teresitas ist ohne Zweifel ein Besuch wert. Im Norden der Insel, jenseits von Santa Cruz de Tenerife und an der Küste von Anaga gelegen, ist es eines der schönsten Strände.

Playa de las Teresitas ist 1,3 km lang und 80 m breit, was bedeutet, dass es viel Platz zum Herumlaufen gibt! Der Strand zeichnet sich durch weißen Sand, türkisfarbenes Wasser und die dramatischen Klippen von Anaga aus, die ihn umgeben.

Teneriffa
Teneriffa, Playa de las Teresitas

4. Genießen Sie die Wellen am Playa de Benijo

An der Nordküste Teneriffas, ebenfalls eingebettet zwischen den Klippen des Parque Rural de Anaga, liegt der Playa de Benijo. Playa de Benijo ist ein schwarzer Sandstrand, umgeben von steilen Klippen.

Dieser Strand ist berühmt für seine malerische Umgebung und die riesigen Wellen. Sie können normalerweise Kinder (und Erwachsene) finden, die in den Wellen springen und andere, die sich auf dem schwarzen Sand entspannen und bräunen.

Es ist der perfekte Ort für einen erholsamen Zwischenstopp nach einer Wanderung auf der Nordseite von Anaga.

Teneriffa
Teneriffa, Playa de Benijo

5. Bewundern Sie die Aussicht vom Mirador Cruz del Carmen

Wie Sie vielleicht schon erraten haben, gibt es auf Teneriffa viele wunderschöne Aussichten, aber Mirador Cruz del Carmen verdient eine besondere Erwähnung. Am Ortsrand von Anaga gelegen, können Sie diesen Aussichtspunkt mit einem leichten Wanderweg kombiniere.

Vom Hauptparkplatz und der Touristeninformation aus können Sie zwei leichte Wanderwege durch die umliegenden Lorbeerwälder unternehmen und den Blick über das darunter liegende Tal genießen. An klaren Tagen kann man auch den Teide-Gipfel sehen.

Teneriffa
Teneriffa, Mirador Cruz del Carmen

6. Entdecken Sie das Dorf Masca

Masca ist einer der einzigartigsten Orte auf Teneriffa, den Sie auf der Insel einfach besuchen müssen. Dieses kleine Bergdorf liegt eingebettet in das Macizo de Teno-Gebirge und bietet eine unvergleichliche Aussicht. Es war ursprünglich eine Guanchen-Siedlung, bevor Spanien die Kanarischen Inseln eroberte, und beherbergt heute etwa 90 Einwohner.

Der Weg dorthin ist sehr schmal und kurvenreich, aber die Aussicht während der Fahrt ist die leichte Reisekrankheit wert!

Es gibt eine Reihe von Aussichtspunkten, an denen Sie während der Fahrt anhalten können, um die umliegenden Berge und die kleine Stadt Masca besser zu bewundern.

Sobald Sie die Stadt selbst erreicht haben, können Sie einige Zeit damit verbringen, herumzulaufen und die ruhige Schönheit von Masca zu genießen.

Teneriffa
Teneriffa, Dorf Masca

7. Besuchen Sie San Cristobal de la Laguna

San Cristobal de la Laguna, allgemein bekannt als La Laguna, ist eine Stadt im Norden von Teneriffa. Früher war sie die Hauptstadt der Insel und auch wenn sie diesen Titel nicht mehr trägt, ist sie immer noch ein Muss auf Teneriffa. Das historische Zentrum der Stadt wurde 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Sie können problemlos ein paar Stunden durch das historische Zentrum schlendern, die koloniale Architektur bewundern und sich in die Vergangenheit zurückversetzt fühlen.

Teneriffa
Teneriffa, San Cristobal de la Laguna

8. Gehen Sie Gleitschirmfliegen!

Für die echten Adrenalinjunkies da draußen ist dies ein Muss für die Bucket List! Die Berge von Teneriffa bieten ausgezeichnete Ausgangspunkte und die Aussicht ist unübertroffen. Sie starten von den hohen Bergen im Jurassic Park-Stil, die sich hoch über den Bäumen und Felsformationen erheben und in Richtung Meer fliegen. Gleitschirmfliegen ist immer ein spannendes Erlebnis, aber mit einer so wunderschönen Landschaft wird es noch spezieller.

Teneriffa
Teneriffa

9. Besuchen Sie die natürlichen Pools von Garachico

Angesichts der felsigen Küste und des mächtigen Meeres Teneriffas sollte es Sie nicht überraschen, dass es auf der ganzen Insel unzählige natürliche Pools gibt. Meine persönlichen Favoriten waren die natürlichen Pools von Garachico. Die Piscinas Naturales de El Caleton befinden sich in der Stadt Garachico und sind natürliche Salzwasserfelsenpools, in denen Sie schwimmen können.

Es gibt auch künstliche Ergänzungen, in denen Sie sich sonnen und zwischen den Bädern entspannen können.

Teneriffa
Teneriffa, Pools von Garachico

10. Probieren Sie die lokale Küche

Auf Teneriffa gibt es viele Restaurants, in denen Sie die Köstlichkeiten der spanischen Küche probieren können. Sie können alle traditionellen kanarischen Gerichte wie Papas Arrugadas, Pimientos del Padron und Almogrote-Käse probieren. Nach einem langen Tag auf Teneriffa, Wandern oder Surfen köstliches kanarisches Essen zu essen, ist der perfekte Abschluss für einen Tag auf Teneriffa.

Teneriffa
Teneriffa

 

 

 

 

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button